Erwin Böttinger (Hrsg.) | Jasper zu Putlitz (Hrsg.)

Die Zukunft der Medizin

Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit. Mit einem Geleitwort von Hasso Plattner

1. Auflage
Paperback, 200 mm x 248 mm
428 Seiten
58 farbige Abbildungen, 4 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-398-9
erschienen: 21. Mai 2019

49,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

1. Auflage
Dateigröße: 73,1 MB
58 farbige Abbildungen, 4 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-448-1
erschienen: 21. Mai 2019

49,99€ [D]
inkl. 19% MwSt.

PDF kaufen

1. Auflage
Dateigröße: 16,1 MB
58 farbige Abbildungen, 4 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-480-1
erschienen: 21. Mai 2019

49,99€ [D]
inkl. 19% MwSt.

ePub kaufen Kindle kaufen

International führende Vordenker beschreiben in realen Szenarien die radikalen Veränderungen in Medizin und Gesundheit

Die Medizin im 21. Jahrhundert wird sich so schnell verändern wie nie zuvor – und mit ihr das Gesundheitswesen. Bahnbrechende Entwicklungen in Forschung und Digitalisierung werden die Auswertung und Nutzung riesiger Datenmengen in kurzer Zeit ermöglichen. Das wird unsere Kenntnisse über Gesundheit und gesund sein sowie über die Entstehung, Prävention und Heilung von Krankheiten vollkommen verändern. Gleichzeitig wird sich die Art und Weise, wie Medizin praktiziert wird, fundamental verändern. Das Selbstverständnis nahezu aller Akteure wird sich rasch weiterentwickeln müssen. Das Gesundheitssystem wird in allen Bereichen umgebaut und teilweise neu erfunden werden. Digitale Transformation, Personalisierung und Prävention sind die Treiber der neuen Medizin.

Deutschland darf den Anschluss nicht verpassen. Im Vergleich mit anderen Ländern ist das deutsche Gesundheitswesen in vielen Punkten bedrohlich rückständig und fragmentiert. Um die Medizin und das Gesundheitswesen in Deutschland langfristig zukunftsfest zu machen, bedarf es vieler Anstrengungen – vor allem aber Offenheit gegenüber Veränderungen, sowie einen regulatorischen Rahmen, der ermöglicht, dass die medizinischen und digitalen Innovationen beim Patienten ankommen.

Die Zukunft der Medizin beschreibt Entwicklungen und Technologien, die die Medizin und das Gesundheitswesen im 21. Jahrhundert prägen werden. Das Buch informiert über die zum Teil dramatischen, disruptiven Innovationen in der Forschung, die durch Big Data, Künstliche Intelligenz und Robotik möglich werden.

Die Autoren sind führende Vordenker ihres Fachs und beschreiben aus langjähriger Erfahrung im In- und Ausland zukünftige Entwicklungen, die jetzt bereits greifbar sind.
  • Digitale Transformation, Telemedizin, Künstliche Intelligenz und Robotik revolutionieren Medizin und Gesundheitswesen
  • Big Data, Personalisierung und Präzisionsmedizin ermöglichen spektakuläre Fortschritte in der Therapie von Krebs und chronischen Krankheiten
  • Bahnbrechende Entwicklungen verändern das Selbstverständnis von Arzt und Patient

Die Autoren / Herausgeber

Links

M. Aach | R. Averill | G. Barreto | E. Böttinger | M. Braun | D. Champeaux | A. Cornejo Müller | P. Dabrock | I. de Cremoux | J. Deerberg-Wittram | L. Determann | H. Estiri | T. Ganslandt | T. Gayvoronskaya | A. Gharabaghi | J. Graalmann | D. Grasmücke | P. Haas | R. Herzog | M.C. Hirsch | J. Jacubeit | D. Jäger | C. Johner | J.N. Kather | J.G. Klann | F. Knieps | J.C. Kvedar | M.D. Majmudar | C. Meinel | A. Mühle | S. Müllauer | S.N. Murphy | M. Müschenich | R. Novak | H. Pak | R. Philipp | M. Pogorzhelskiy | F. Post | J. Pratschke | H.-U. Prokosch | J. zu Putlitz | M. Queisner | L. Reisman | R. Rittweger | T. Rödiger | I.M. Sauer | S. von Schorlemer | S. Schürle-Finke | M. Sedlmayr | A. Stett | K.B. Wagholikar | L. Wamprecht | C.-C. Weiß

alle Akteure in Heilberufen: Ärzte, Pflegende und andere Medizinberufe;Management (ärztliche, pflegerische und kaufmännische Leitungsebene) in Krankenhaus, stationärer Versorgung und allen Gesundheitseinrichtungen; Entscheider und Gestalter in Politik, Selbstverwaltung, Krankenkassen und Gesundheitswirtschaft; interessierte Öffentlichkeit, Fach-Journalisten; Patienten, Patienten-Organisationen, Interessensvertretungen; Studierende der Medizin, Pflege, Psychologie und anderer Gesundheitsberufe sowie Gesundheitsökonomie, Public Health

Medizinischer Fortschritt; Digitale Transformation; Europäische eHealth Verordnung; Prävention; Künstliche Intelligenz; Big Data; Health Care; Robotik

Themen