Prof. Dr. Markus Graefen ist Mitbegründer und Leiter der Martini-Klinik am UKE GmbH, Prostatakrebszentrum am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).

Er wurde in der Urologischen Klinik in Neuss und den Universitätskliniken in Düsseldorf und Hamburg ausgebildet. Er war Research Fellow am Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York und ist Mitglied mehrerer internationaler urologischer Gesellschaften und des Editorial Boards des „Journal of Urology“ und des „European Urology“. Er ist Mitglied der Deutschen Leitlinien-Kommission Prostatakrebs. Prof. Graefen ist wissenschaftlicher Autor von über 550 peer-reviewed Artikeln und hat 9 wissenschaftliche Auszeichnungen.

Er war maßgeblich am Aufbau der Martini-Klinik Datenbank und der Erstellung des vierten Manual von ICHOM „Localized Prostate Cancer“ beteiligt.

TITEL DES AUTORS