Nach Abschluss des Examens in der Krankenpflege erfolgte die Fachweiterbildung zur Fachpflegekraft für Nephrologie und Dialyse sowie Tätigkeit in verschiedenen Dialyseeinrichtungen in den Jahren von 1993 bis 2000. Nebenberuflich studierte Frau Conrad Angewandte Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld. Im Jahr 2000 Wechsel von der Krankenpflege in die Beratung, zunächst 2000–2004 als Senior Consultant für Beratung von Kliniken und Krankenversicherungen in der IT-gestützten Prozessgestaltung. Von 2005–2008 leitete sie nationale und internationale Beratungsprojekte bei GE Healthcare mit dem Fokus auf Lean Six Sigma und Strategie. Im Jahr 2008 Rückkehr in den Klinikbetrieb, zunächst bis 2010 als Leiterin der Operativen Unternehmensentwicklung bei der Damp Holding AG. Seit 2010 ist sie tätig im ANregiomed gKU, einem kommunalen Klinikunternehmen mit drei Klinikstandorten in Mittelfranken, zunächst als Direktorin Management und stellvertretender Vorstand. Seit Januar 2016 Vorstand des ANregiomed gKU.

TITEL DES AUTORS