Qualitätsmonitor

Die Qualität der Versorgung, ihre Sicherung, Verbesserung und Incentivierung stehen ganz oben auf der gesundheitspolitischen Agenda in Deutschland. Die Krankenhausgesetzgebung der 18. Legislaturperiode hat dies erneut gezeigt. Mit der vom Gesetzgeber ausgerufenen Qualitätsoffensive und der Schaffung eines eigenen Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen hat dieses elementare Patientenanliegen erheblich an Verbindlichkeit gewonnen. Für die Diskussion über Bewertung, Vergütung und Kommunikation von Qualität im medizinischen Versorgungsgeschehen liefert der Qualitätsmonitor weitere Impulse.

Herausgeber der Schriftenreihe:

Franz Dormann, Jürgen Klauber, Ralf Kuhlen

Titel der Schriftenreihe: