Prof. Dr. rer. pol. Dr. med. Karl-Heinz Wehkamp, Jahrgang 1948, studierte Soziologie, Philosophie  in Frankfurt/Main und Bremen sowie anschließend Humanmedizin in Würzburg und Lübeck. Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Zusatz Psychotherapie. Klinische Forschung zur psychosomatischen Frauenheilkunde, Schwerpunkt Perinataler Kindstod. Medizinsoziologische Forschung zu Ärztlichen Entscheidungen am Lebensende (Universität Göttingen/DFG). Lehrtätigkeit zu Themen der Sozialmedizin und Medizinsoziologie an verschiedenen Hochschulen und Universitäten. Weiterbildung in Medizinethik/Bioethik u.a. Georgetown University Washington DC. 1992 bis 1997 Direktor des Sozialmedizinisch-Psychologischen Instituts Hannover und ab 1995 Gründungsdirektor des Zentrums für Gesundheitsethik an der Evangelischen Akademie Loccum/Hannover. 1997-2013 Professor am Studiengang Gesundheit/Public Health der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. 2013-2017 Gastprofessor für Gesundheitsmanagement/-politik am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen. Affiliiertes Mitglied des Socium Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik der Universität Bremen. Seit 1996 Entwickler von Klinischen Ethikprojekten mit Schwerpunkt Ethik in der Unternehmensentwicklung. Forschungstätigkeit zum Thememfeld Ethik und Ökonomie in Medizin und Gesundheitswesen.

Kontakt

Socium-Forschungszentrum Universität Bremen

Mary-Somerville Str. 5

28359 Bremen

TITEL DES AUTORS