neu!

Tanja Heiß (Hrsg.) | Martin Camphausen (Hrsg.) | Jochen A. Werner (Hrsg.)

Generation Hashtag

Managementwandel im Gesundheitswesen

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
213 Seiten
46 farbige Abbildungen, 2 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-473-3
erschienen: 09. September 2019

39,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

1. Auflage
Dateigröße: 5,4 MB
46 farbige Abbildungen, 2 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-493-1
erschienen: 09. September 2019

39,99€ [D]
inkl. 19% MwSt.

PDF kaufen

New Leadership, Employer Branding, Digitalisierung und New Work – Nachwuchskräfte gestalten das Gesundheitswesen von morgen

Die Generation Hashtag lässt sich nicht durch Geburtsjahre bestimmen. Sie ist eine Bewegung im Gesundheitswesen, die nicht anprangern, sondern durch den generationsübergreifenden Dialog gestalten möchte. Was treibt den Wandel voran und wie kann er gelingen? Dafür braucht es Inhalte statt Phrasen, Diskurs statt Schablone und Revolution statt Stagnation. 

Einige junge Vertreter dieser Generation Hashtag sind bereits erfolgreich als Führungskräfte im Gesundheitswesen – in Vereinen, der Industrie, Start-ups oder Initiativen. Sie übernehmen täglich Verantwortung und gehen neue Wege, um die Transformation im Management einzuläuten. Grund genug, sich zu fragen:

- Wie ticken die Führungskräfte der Zukunft?

- Welchen Anspruch haben junge Menschen an die Arbeitswelt von morgen?

- Welche Anforderungen werden an Führungskräfte in Zeiten der Digitalisierung gestellt?

- Womit motiviere ich junge Talente zu Höchstleistungen?

- Wie binde ich Millenials & Co. langfristig an mein Unternehmen?

- Wie wirkt sich das Kommunikationsverhalten der Digital Natives auf die Arbeitswelt im Gesundheitswesen aus?

Diese und weitere Fragen beantworten die Autoren umfassend und praxisorientiert. Den Austausch suchen sie dabei mit zwölf Persönlichkeiten aus dem Gesundheitswesen und dem Management, die zu den relevanten Hashtags ein Statement setzen.

Pressestimmen

  • „Führung von unterschiedlichen Generationen wird im Gesundheitswesen zu einer der wesentlichen Schlüsselkompetenzen gehören, um die Herausforderung[en] zu meistern. Generation # eine absolut empfehlenswerte Literatur zu diesem Thema.“ Dr. Martina Oldhafer MBA www.change-med.com

Die Autoren / Herausgeber

mit Beiträgen von F. Bechtel | M. Camphausen T. Frank | T. Heiß | P. Köbe K. Lutermann | G.P. Steidel

Etablierte Entscheider, die junge Führungskräfte aufbauen und für eine Nachwuchsregelung vorsehen.Vertreter aller vier Management-Generationen, die über den Tellerrand hinausschauen möchten, um die Führungsqualitäten einzelner Generationen besser zu verstehen.

Digitalisierung; Work-Life-Balance; Generation Y; Führungskräfte; Kommunikation; Gesundheit

Themen