Carolin Köhler

Sicherheitskultur in deutschen Krankenhäusern

Entwicklung eines Messinstruments für den OP-Bereich

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
278 Seiten
49 S/W Abbildungen, 51 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-260-9
erschienen: 12. April 2016

49,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Messung der Sicherheitskultur im Krankenhaus als prospektiver Risikoindikator

Patientensicherheit ist das oberste Gebot der medizinischen Versorgung. Aus Forschung in sogenannten High Reliability Organisationen wie z.B. der Luftfahrt ist der Einfluss kultureller Faktoren auf die Sicherheit bekannt. Eine positive Sicherheitskultur steht auch im Zusammenhang mit verbesserter Patientensicherheit. Somit eröffnet die Sicherheitskulturmessung neben der Sensibilisierung der Mitarbeiter die Möglichkeit, im Sinne eines Risikoindikators vorhandene Stärken und Schwächen zu identifizieren und die Wirksamkeit abgeleiteter Maßnahmen durch eine wiederholte Messung der Sicherheitskultur zu evaluieren. Vor diesem Hintergrund setzt sich die Arbeit mit den theoretischen Grundlagen der Fehler- und Unfallentstehung, der Sicherheitskultur und ihrer Messung sowie mit Maßnahmen zu ihrer Verbesserung, insbesondere im Kontext der stationären Versorgung, auseinander. Anschließend werden internationale Instrumente vorgestellt und ein für die Anwendung im OP-Bereich deutscher Krankenhäuser adaptierter Fragebogen zur Sicherheitskulturmessung entwickelt. Die Ergebnisse der Pilotstudie in neun deutschen Krankenhäusern erlauben bspw. Einblicke in die Einschätzung der Sicherheitskultur durch verschiedene Berufsgruppen oder in Abhängigkeit der Bettenzahl sowie im Vergleich zu den Ergebnissen anderer Länder.
  • Modelle und Theorien zur Fehler- und Unfallentstehung
  • Patientensicherheit und klinisches Risikomanagement
  • Sicherheitskultur: Herkunft, Messung und Übertragung auf das Krankenhaus

Die Autoren / Herausgeber

Wissenschaftler und Praktiker in der Gesundheitsversorgung, in Krankenkassen, in der Gesundheits- und Wirtschaftspolitik, im öffentlichen Gesundheitswesen, in Dienstleistungs- und Industrieunternehmen der Gesundheitsbranche; Gesundheitsökonomen, Medizinmanager, Betriebs- und Volkswirte, Gesundheitswissenschaftler; Ärzte in der Wissenschaft, Klinik und Praxis; Studenten der Medizin und Gesundheitswissenschaften; Patienten, Betroffene und Angehörige

Unternehmenskultur; Fehlertheorie; Fehlerentstehung; Unfallentstehung; Unerwünschtes Ereignis; Patientensicherheit; Risikomanagement; Sicherheitskultur; Studie; Krankenhaus; OP; Risikoindikatoren

Reihe

Themen