Sexualstraftäter

bald...

Nahlah Saimeh (Hrsg.) | Peer Briken (Hrsg.) | Jérôme Endrass (Hrsg.) | Jürgen L. Müller (Hrsg.) | Astrid Rossegger (Hrsg.)

Sexualstraftäter

Diagnostik – Begutachtung – Risk Assessment – Therapie

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
400 Seiten
20 S/W Abbildungen, 20 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-359-0
erscheint ca. Juni 2019

79,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Standardwissen zur Exploration, Diagnostik, Schuldfähigkeitsbeurteilung und Risk Assessment

Sexualstraftaten stellen in erster Linie einen Normverstoß dar und sind nicht primär Symptom einer psychischen Störung. Sexualstraftäter stellen zudem keine einheitliche Gruppe von Delinquenten dar, sondern sind im Hinblick auf das Vorliegen einer deliktrelevanten psychischen Störung oder einer dissexuellen Verhaltensbereitschaft eine ausgesprochen heterogene Tätergruppe. Diese Heterogenität erfordert vom (forensischen) Psychiater und Psychologen sowohl als Sachverständiger als auch als Therapeut Spezialkenntnisse, die jenseits des Fachbereichs der Sexualmedizin in der Allgemeinen Psychiatrie kaum Beachtung finden. Die Forensische Psychiatrie befasst sich zu einem wesentlichen Teil mit der Begutachtung von Schuldfähigkeit und Risikoprofil sowie mit der Behandlung von Sexualstraftätern.

Das Werk „Sexualstraftäter“ gibt einen umfassenden Überblick über das Standardwissen zur Exploration, Diagnostik, Schuldfähigkeitsbeurteilung und Risk Assessment von Sexualstraftätern sowie Hinweise zur Therapie und Beurteilung von Therapieverläufen. Es versteht sich als Toolbox für den forensisch-psychiatrischen und psychologischen Sachverständigen sowie für den in Maßregelvollzug und Strafvollzug therapeutisch und sozialarbeiterisch Tätigen in der Betreuung und Behandlung von Menschen mit Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung.

Die Autoren / Herausgeber

Psychiater; Psychologen; Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychiater; Juristen (Rechtsanwälte, Staatsanwälte, Richter), Kriminologen; Pädagogen, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen; Mitarbeiter in Strafvollzug, Bewährungshilfe, Jugendgerichtshilfe und der Polizei; Studierende und Interessierte der genannten Fachgebiete;

Sexualstraftäter; Missbrauch; Therapie; Sexualmedizin ; Delinquenz; Maßregelvollzug

Themen