Praxisbuch Ethik in der Medizin

bald...

Georg Marckmann (Hrsg.)

Praxisbuch Ethik in der Medizin

2., aktualisierte und erweiterte Auflage

2., aktualisierte und erweiterte Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
410 Seiten
17 S/W Abbildungen, 13 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-580-8
erscheint ca. 15. Dezember 2021

34,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Lösungsansätze für schwierige ethische Entscheidungssituationen

Nicht nur akute Extrem-Anforderungen wie Katastrophen und Pandemien produzieren Unsicherheit und bringen Akteure in der Gesundheitsversorgung in Bedrängnis. Die kontinuierlich steigende Komplexität der praktischen Medizin mit einer Zunahme ökonomischer und regulatorischer Zwänge bringen mehr und mehr Entscheidungsdilemmata und ethische Herausforderungen für die Mitarbeitenden in der Patientenversorgung mit sich.

Das Praxisbuch Ethik in der Medizin hat sich als hilfreiches und praxisorientiertes Standardwerk etabliert. Führende Expertinnen und Experten vermitteln nicht nur eine handlungsorientierte Einführung in die Grundlagen ethischer Entscheidungen in der Medizin, sondern bieten der Leserschaft unterschiedlicher Berufsgruppen zudem ein „Handwerkszeug“ für die eigenständige Lösung ethisch-problematischer Entscheidungssituationen in ihrem Alltag.

Für die 2. Auflage wurden alle Beiträge unter Einbeziehung neuer wissenschaftlicher Entwicklungen, ethischer Diskussionen und rechtlicher Rahmenbedingungen aktualisiert. Zudem wurde das Buch um weitere Themen wie u.a. professionelles Handeln, interprofessionelle Zusammenarbeit und Digitalisierung erweitert. Damit deckt das Praxisbuch auch wesentliche, mit der neuen Approbationsordnung vorgesehene Inhalte des Medizinstudiums ab.
  • handlungsorientierte Einführung in die Grundlagen ethischer Entscheidungen in der Medizin
  • praxisrelevante Analyse aktueller medizinethischer Diskurse
  • konkrete Lösungsansätze für schwierige Entscheidungssituationen im Alltag der Patientenversorgung
  • praxisnahe Lektüre für das Studium sowie Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Autoren / Herausgeber

C. Bausewein, A.M. Buyx, G, Fabry, J. Gather, W. Henn, I. Hirschberg, I. Ilkilic, R.J. Jox, T. Krones, K. Kühlmeyer, G. Maio, A. Manzeschke, G. Marckmann, S. McLennan, G. Neitzke, C. Oswald, O. Rauprich, K. Rechkemmer, A. Riedel, S. Rixen, S. Salloch, F. Salomon, E.K. Schildmann, J. Schildmann, K.W. Schmidt, J. in der Schmitten, A. Simon, D. Strech, J. Vollmann, J. Wallner, K. Wehkamp, C. Wiesemann, U. Wiesing, E. Winkler

Ärzte und Pflegende in Krankenhaus, ambulanter Versorgung, Senioreneinrichtungen, etc., andere Mitarbeiter im Gesundheitswesen wie z.B. Seelsorger, Psychologen, Physiotherapeuten, Logo-päden, etc.; Insbesondere Mitglieder ethischer Beratungsdienste wie z.B. von Ethikkomitees in Einrichtungen des Gesundheitswesens; Führungskräfte im Gesundheitswesen (z.B. Krankenhausmanagement)

Patientenorientierung; Medizinethik; Entscheidungsfindung; Ethikberatung

Themen