Georg Marckmann (Hrsg.)

Praxisbuch Ethik in der Medizin

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
406 Seiten
14 S/W Abbildungen, 11 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-117-6
erschienen: 24. September 2015

29,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

1. Auflage
Dateigröße: 2,9 MB
13 S/W Abbildungen, 1 farbige Abbildungen, 11 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-250-0
erschienen: 24. September 2015

29,99€ [D]
inkl. 19% MwSt.

PDF kaufen

Lösungsansätze für schwierige ethische Entscheidungssituationen

Die Fortschritte in der modernen Medizin wie auch die steigende Komplexität der Struktur und Abläufe im Gesundheitswesen stellen das Gesundheitspersonal zunehmend vor ethische Herausforderungen und Entscheidungs-Dilemmata. Praxistaugliche Ansätze zur Einordnung und Lösung schwieriger Situationen sind oft nicht verfügbar und in der Aus-, Fort- und Weiterbildung nach wie vor zu wenig berücksichtigt.Das Praxisbuch Ethik in der Medizin bietet verständliche und praktisch anwendbare Lösungsansätze und Entscheidungshilfen für eine Vielzahl ethischer Herausforderungen in den verschiedenen Bereichen der Patientenversorgung. Das Buch vereint führende Medizinethik-Experten, die nicht nur eine handlungsorientierte Einführung in die Grundlagen ethischer Entscheidungen in der Medizin vermitteln, sondern den Lesern unterschiedlicher Berufsgruppen zudem ein „Handwerkszeug“ für die eigenständige Lösung ethischer Fragen im Alltag der Patientenversorgung bieten. Mitglieder klinischer Ethikkomitees können damit eine breite ethische Urteilskompetenz für die Ethikberatung in verschiedenen medizinischen Bereichen erwerben.
  • handlungsorientierte Einführung in die Grundlagen ethischer Entscheidungen in der Medizin
  • praxisrelevante Analyse aktueller medizinischer Diskurse
  • konkrete Lösungsansätze für schwierige Entscheidungssituationen im Alltag der Patientenversorgung
  • praxisnahe Lektüre für den Medizinethik-Unterricht in Studium und Ausbildung des Gesundheitspersonals

Pressestimmen

  • „Das Buch vereint führende Medizinethik-Experten, die nicht nur eine handlungsorientierte Einführung in die Grundlagen ethischer Entscheidungen in der Medizin vermitteln, sondern den Lesern unterschiedlicher Berufsgruppen zudem ein „Handwerkszeug“ für die eigenständige Lösung ethischer Fragen im Alltag der Patientenversorgung bieten.“ , Bayerisches Ärzteblatt, 01-02/2016

Die Autoren / Herausgeber

mit Beiträgen vonC. Bausewein, J. Gather, W. Henn, I. Hirschberg, I. Ilkilic, R.J. Jox, T. Krones, G. Maio, A. Manzeschke, G. Marckmann, G. Neitzke, C. Oswald, O. Rauprich, K. Rechkemmer, A. Riedel, S. Rixen, F. Salomon, E.K. Schildmann, J. Schildmann, K.W. Schmidt, J. in der Schmitten, A. Simon, D. Strech, J. Vollmann, J. Wallner, K. Wehkamp, C. Wiesemann, U. Wiesing, E. Winkler

Ärzte und Pflegende in Krankenhaus, ambulanter Versorgung, Senioreneinrichtungen, etc.,andere Mitarbeiter im Gesundheitswesen wie z.B. Seelsorger, Psychologen, Physiotherapeuten, Logo-päden, etc.; Insbesondere Mitglieder ethischer Beratungsdienste wie z.B. von Ethikkomitees in Einrichtungen des Gesundheitswesens; Führungskräfte im Gesundheitswesen (z.B. Krankenhausmanagement)

Ethik; Patientenorientierung; Seelsorger; ethische Beratung

Themen