Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.
Pflegefall Pflege?

bald...

Franz Knieps (Hrsg.) | Holger Pfaff (Hrsg.)

Pflegefall Pflege?

Erstauflage
gebunden, 165 mm x 240 mm
496 Seiten

ISBN: 978-3-95466-746-8
erscheint ca. 06. Dezember 2022

39,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

BKK Gesundheitsreport 2022: Pflegefall Pflege?

Nicht erst seit der Coronavirus-Pandemie ist die Pflege ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt; schon seit Jahren ist bekannt, dass in der Pflege hohe Belastungen genauso wie ein Mangel an professionellen Nachwuchskräften herrschen. In Politik und Praxis wurden deshalb viele (konzertierte) Aktionen, Unterstützungsprogramme und Gesundheitsprojekte für die Pflege gestartet, doch nun wird trotzdem wieder über Überlastung, Pflegenotstand und den „Pflexit“ diskutiert. Doch wie steht es nun um die Pflege und insbesondere die Pflegekräfte?

Das diesjährige Schwerpunktthema der 46. Ausgabe des BKK Gesundheitsreports richtet seinen Fokus auf die professionellen Pflegekräfte genauso wie die pflegenden Angehörigen. Ergebnisse einer Umfrage zum Schwerpunkthema zeigen Belastungen aber auch Ressourcen der Pflege auf. Zudem werden Kennzahlen zu Arbeitsunfähigkeit, ambulanter und stationärer Versorgung sowie den Arzneimittelverordnungen für die Pflegeberufe vertiefend dargestellt. Überdies bereichern wieder zahlreiche Gastbeiträge aus Wissenschaft, Politik und Praxis mit weiteren Erkenntnissen und Standpunkten genauso wie mit hierzu relevanten Projekten und Initiativen dieses Buch.

Der diesjährige BKK Gesundheitsreport will nicht nur den Status Quo abbilden, sondern auch Verbesserungspotential aufzeigen, Gestaltungsmöglichkeiten für gesunde Pflege darstellen und Impulse für Innovationen geben. Dazu werden aktuelle Best-Practice-Beispiele dargestellt, aber auch darüberhinausgehender Bedarf an strukturellen sowie politischen Veränderungen diskutiert.
  • Analysen und Statistiken zum Arbeitsunfähigkeitsgeschehen, sowie zur ambulanten und stationären Versorgung und zu Arzneimittelverordnungen, differenziert nach soziodemografischen, regionalen und arbeitsweltlichen Variablen
  • Zahlreiche Gastbeiträge renommierter Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Politik und Praxis zum Schwerpunktthema
  • Basis zur Planung gesundheitspolitischer Entscheidungen und gesundheitsfördernder Maßnahmen insbesondere in der Arbeitswelt

Die Autoren / Herausgeber

Experten und Entscheider in Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen; Wissenschaftler und Studierende in Gesundheitsökonomie, Health Care Management, Public Health, Pflegewissenschaften und angrenzender Bereiche;Medien, Verbände und Organisationen, Fachöffentlichkeit

Pflege; Krankenpflege; Gesundheitspflege; Altenpflege; Fehlzeiten; Arbeitsunfähigkeit; Gesundheitsversorgung; ambulant; stationär; Arzneimittel

Themen