Wolfgang Krahwinkel (Hrsg.) | Andreas Meier-Hellmann (Hrsg.) | Josef Zacher (Hrsg.)

Peer Review

sicher ist besser

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
236 Seiten
34 farbige Abbildungen, 20 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-020-9
erschienen: April 2013

29,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Einen mutigen, offenen und konstruktiven Dialog anstoßen

Die Frage nach der Verbesserung ist der Kern unseres Peer Review Verfahrens. Der erste Band der Schriftenreihe präsentiert die mehr als 10-jährige Geschichte des Peer Reviews und Qualitätsmanagements bei HELIOS, illustriert die Grundlagen und Voraussetzungen und stellt die Entwicklung über die Jahre dar. Zahlreiche Beispiele erzählen aus den unterschiedlichen Fachgebieten von dem, was die Beteiligten gelernt haben, jeden Tag, heute noch und mit Gewissheit auch in Zukunft lernen. Zudem wird der lange Weg aufgezeigt, den es zu gehen bedurfte, die Fehlbarkeit auch in der Medizin anzuerkennen, ohne sich ihr aber schicksalhaft zu ergeben, sondern Wege zu finden, aus diesen Fehlern zu lernen.

Das Ziel ist es, im deutschen Gesundheitswesen einen mutigen, offenen und konstruktiven Dialog anzustoßen. Dies ist erreicht, wenn der Dialog perspektivisch die derzeit kränkelnde Diskussionskultur im deutschen Gesundheitswesen wieder gesünder macht. Ein gesunder Dialog, im besten Sinne für alle Beteiligten, am Ende vor allem für die Patienten!

Aus dem Inhalt

Von einer Idee in Leisnig zum Curriculum der Bundesärztekammer

Die Zahlen stimmen doch nie – der lange Weg vom Routinedatum zur Verbesserung

Ein fast schon historischer Kontext – bisherige Ansätze zur Qualitätsmedizin

Widerstände, Bedenkenträger, kritische Review-Situationen und Verfahrensfehler

Abschlussgespräch und Ergebnisprotokoll

Dokumentation und interdisziplinäre Zusammenarbeit

Low-risk-Operationen bei High-risk-Patienten

Mortalitäts- und Morbiditätskonferenzen

Die Rolle der Fachgruppen

Klassiker und Evergreens des Peer Reviews

Peer Review Intensivmedizin

Reisen bildet – das Besuchsprogramm in Sachen Schlaganfall

Mediale Schenkelhalsfraktur

Der unerwartete Todesfall aus neurologischer Sicht

Schlaganfall – was uns das Review brachte …

Schluckstörungen nach Schlaganfall: Wichtigkeit der Pneumonieprophylaxe

Periprothetische Fraktur: Morbidität und Interdisziplinarität im Fokus

COPD und Sauerstoff

Diagnostische, therapeutische und organisatorische Fallstricke – Ergebnisse aus dem Peer Review Viszeralchirurgie

Wenn Blutdruck und Puls nicht ausreichen – Zielgrößen orientierte Therapie von Kreislaufstörungen

Weaning vom Respirator – Selbstläufer oder doch besser mit Protokoll

Pankreaskarzinom – ein Schnittmengenproblem

Cholecystektomie bei Leberzirrhose – eine Hochrisikokonstellation

Dekubitus – eine Herausforderung für das interprofessionelle Arbeiten in der Pflege

Der absehbare Rollentausch: Peer Review in der eigenen Abteilung

Peer Review zur Mastektomierate in Low-volume-Kliniken

Drei Jahre zentrales Review Chirurgie: Erkenntnisse und typische Verbesserungspotenziale bei kolorektaler Karzinomchirurgie

Akute Beinischämie I 74 – zentrales Review 2010

Zentrales Review Orthopädie – Mortalität bei primären Hüft- und Knieendoprothesen sowie Hüftendoprothesenwechseloperationen

Ehrlich, demütig und bescheiden – 8 Jahre Reviews in der Urologie

Das Management Review

Von Schadensfällen lernen, Schäden zu vermeiden

Sorry works – ehrlich währt am längsten

Die Autoren / Herausgeber

mit Beiträgen von: J. Brederlau, G. Burgard, K.-U. Döbel, H. Fehlberg, M. Friedrich, T. Frieling, A. Gremmelt, A. Gussmann, C.-A. Haensch, C. Höhlig, G.W. Ickenstein, O. Jedersberger, W. Krahwinkel, R. Kuhlen, J. Kuhlgatz, N. Kunz, H. Lapp, M. Liebetrau, A. Meier-Hellmann, A. Meyer, U. Müschenborn, C. Poersch, G. Popken, M. Riese, O. Rink, C.M. Scheible, E. Schuler, J.M. Strauß, K.H. Winker, J. Zacher, H. Zirngibl

Führungskräfte und Mitarbeiter in Medizin, Pflege und Management im Krankenhaus; Entscheider in Gesundheitspolitik, Verbänden und Krankenkassen; Krankenhausplaner, Berater in der Gesundheitswirtschaft; Studierende und Wissenschaftler in Medizin, Health Care Management und Public Health

Peer Review Verfahren; Qualitätsmanagement; Routinedaten; Initiative Qualitätsmedizin; Dokumentation; M&M-Konferenzen; Fallbeschreibungen; Verbesserungspotenzial; Konsequenzen

Reihe

Themen