neu!

Jürgen Wasem (Hrsg.) | David Matusiewicz (Hrsg.) | Anja Neumann (Hrsg.) | Michael Noweski (Hrsg.)

Medizinmanagement

Grundlagen und Praxis des Managements in Gesundheitssystem und Versorgung

2. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
461 Seiten
102 S/W Abbildungen, 78 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-477-1
erschienen: 21. Oktober 2019

statt 59,95€
nur  49,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

2. Auflage
Dateigröße: 17,4 MB
102 S/W Abbildungen, 78 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-478-8
erschienen: 21. Oktober 2019

49,99€ [D]
inkl. 19% MwSt.

PDF kaufen

Das Standard-Lehrbuch für alle, die im Gesundheitssystem Verantwortung übernehmen wollen.

Das Gesundheitssystem in Deutschland ist durch eine enorme Komplexität gekennzeichnet und für die Mehrzahl der Akteure schwer zu durchschauen. Wirksame Führungs- und Gestaltungsaufgaben in Krankenversorgung, Administration oder Unternehmen der Gesundheitswirtschaft erfordern aber tiefgreifende Kenntnisse von Bau und Funktion des Gesundheitswesens mit den unterschiedlichen Akteuren, Schnittstellen und nicht zuletzt politischen Rahmenbedingungen.

Das etablierte Lehrbuch „Medizinmanagement“ vermittelt das notwendige Managementwissen und entschlüsselt die Komplexität der unterschiedlichsten Bereiche des Gesundheitswesens. Die 2. Auflage wurde umfassend überarbeitet, aktualisiert und um neue Themen ergänzt.

Eine standardisierte Kapitelstruktur unterstützt die Lesenden beim Lernen und Verstehen der komplexen Zusammenhänge. Dazu gehört auch die genaue Betrachtung der Schnittstellen zwischen Einzelbereichen mit den wesentlichen Ansatzpunkten für das Management. Eine online zugängliche Kartografie des gesamten Gesundheitswesens („Akteursmatrix“) bietet den Überblick über alle wichtigen Akteure und Institutionen.
  • komplettes Wissen und klarer Durchblick im Gesundheitssystem
  • Management Know-how aus der Praxis von erfahrenen Führungskräften
  • Exkurse mit Best Practice-Projekten und Zukunftsthemen

Die Autoren / Herausgeber

Links

mit Beiträgen von S. Altin | B. Buchberger | F. Buchner | G. Demmler | A. Elmer | F. Engelmann A. Focke | V. Gellert | K. Grabein | F. Hessel | T. Hüer | T. Jäschke G. Lux | D. Matusiewicz | A. Neumann | M. Noweski | A. Ochs | P. Plugmann N. Pomorin | S. Prechel-Radon | A. Reifferscheid | E. Scherwitz S. Schillo | S. Staudt | D. Thomas | A. Walendzik | J. Wasem | S. Weber unter Mitarbeit von E. Butz | B. Eggert | U. Egner | T. Hansmeier | F. Schliehe

Postgraduierte, Wissenschaftler und Führungskräfte in allen Bereichen des Gesundheitswesens und der Medizin (Krankenversorgung, Krankenkassen, Selbstverwaltung, Verbände, Medizintechnik- und Pharmaindustrie); Studierende in gesundheitsbezogenen Spezialstudiengängen wie Medizinmanagement, Management im Gesundheitswesen, Health Care Management, Gesundheitsökonomie, Public Health, Krankenhausmanagement und Pflegemanagement.Einsteiger und Umsteiger aus Medizin und Wirtschaftswissenschaften, Politik, in Unternehmensberatungen und anderen Wirtschaftsbranchen.

Gesundheitsmanagement; Gesundheitssystem Deutschland und Europa; digitale Transformation; Schnittstellen im Gesundheitswesen

Themen