Heinz Naegler

Management der sozialen Verantwortung im Krankenhaus

Corporate Social Responsibility als nachhaltiger Erfolgsfaktor. Mit Beiträgen von Silke Bustamante

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
268 Seiten
51 S/W Abbildungen, 32 Tabellen
ISBN: 978-3-941468-34-4
erschienen: März 2011

19,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Mit sozialer Verantwortung nachhaltig und erfolgreich wirtschaften

Die der Krankenversorgung immanente Caritas ist ebenso keine Gegenkategorie zur Ökonomie, also zu einem wirtschaftlichen Handeln, wie auch das Management der sozialen Verantwortung nicht auf die Moderation (scheinbar) gegensätzlicher Interessen von Patienten, Mitarbeitern und Trägern beschränkt ist. Im Gegenteil: Auch im Krankenhaus ist – wie in jeder anderen wirtschaftenden Organisation – soziale Verantwortung als strategische Aufgabe zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und Bewältigung von Veränderungen zu definieren und personell wie institutionell dauerhaft zu implementieren.

– Wie können die Akteure in einem Krankenhaus soziale Verantwortung wahrnehmen und umsetzen und zugleich für eine nachhaltige Performance sorgen?

– Wer sind die unterschiedlichen Stakeholder und welche Positionen und Aspekte sind bei welchen unternehmerischen Entscheidungen zu berücksichtigen?

– Welche sind die Messgrößen für sozial verantwortliches Handeln und damit die Zielgrößen und Handlungsfelder der Verantwortungsträger?

– Welche sind die personellen und institutionellen Voraussetzungen für ein Management der sozialen Verantwortung?

Diese Fragen werden umsetzungsorientiert dargestellt und durch Praxis-Beispiele zur Entwicklung und Implementierung eines neuen Managements der sozialen Verantwortung ergänzt.

Aus dem Inhalt

- Ausgangssituation und Zielsetzung

- Grundlagen des Managements der sozialen Verantwortung von Unternehmen

- Entwicklung einer ethisch fundierten Unternehmensstrategie

- Zur Handlungssituation des Krankenhausmanagement

- Soziale Verantwortung im Krankenhaus

- Der institutionelle Rahmen für die Wahrnehmung von Verantwortung

- Die Unterstützung der Verantwortungsträger bei der Wahrnehmung von Verantwortung

- Was ist zu tun? Die Verankerung des Managements der sozialen Verantwortung im Krankenhaus

- Das Credo der Unternehmensgruppe Johnson & Johnson – ein Beispiel

Pressestimmen

  • „Wer für stationäre Krankenversorgung Verantwortung trägt und sich Gedanken über deren Zukunft macht, wird an Heinz Naegler beziehungsweise seinem Buch „Management der sozialen Verantwortung im Krankenhaus“ nicht vorbeikommen.“ , socialnet.de, Oktober 2011 , Hubert Kolling,

Die Autoren / Herausgeber

mit Beiträgen von Silke Bustamante

leitende Mitarbeiter in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Einrichtungen der stationären und ambulanten Pflege und Krankenversorgung sowie anderen Medizinbetrieben; leitende Mitarbeiter in anderen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft (Pharma-, Medizintechnik- und Versorgungsunternehmen, Krankenkassen); Studenten gesundheitsbezogener Spezialstudiengänge wie Health Care Management, Gesundheitsökonomie, Public Health, Pflegemanagement

Werte-Management; Corporate Social Responsibility; Corporate Citizenship; Management der sozialen Verantwortung; Unternehmenskultur; Sozialverantwortlichkeit; Unternehmerische Sozialverantwortung; Social Entrepreneurship; Krankenhaus; Ethik; Strategie; strategisches Management; normatives Grundgerüst; strategische Analyse; Kommunikation; Rahmenbedingungen; Verantwortung; Umweltanalyse; Stakeholder; Geschäftsführung; Führungskultur; Verantwortungsträger; betriebliche Leitungsentscheidung; Verantwortungsbewusstsein; Personalmanagement; Personalführung; Leitbild; Führungskonzept; Krankenhausmanagement; Klinikmanagement; Qualitätssicherung

Reihe

Themen