Winfried Zapp

Leistungsmanagement, Logistik, Marketing

Betriebswirtschaftliche Grundlagen im Krankenhaus

1. Auflage
Dateigröße: 3,8 MB
29 S/W Abbildungen, 20 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-088-9
erschienen: 15. September 2009

44,99€ [D]
inkl. 19% MwSt.

PDF kaufen

1. Auflage
Dateigröße: 4,5 MB
29 S/W Abbildungen, 20 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-211-1
erschienen: 15. September 2009

Grundlegende Entscheidungen prägen die Unternehmung auf längere Sicht

Das Wirtschaftlichkeitsprinzip, das zur Analyse für die knappen Güter eingesetzt wird, ist Grundlage, Ausgangspunkt und Orientierung der Betriebswirtschaftslehre. Dabei spielen grundlegende Entscheidungen wie z. B. die Auswahl des Standortes oder der Rechtsform eine wichtige Rolle.

Diese konstitutiven Entscheidungen bestimmen die strategische Ausrichtung und sind – im Gegensatz zu Leistungserstellungs- und logistischen Prozessen – nur unter großem Aufwand wieder zu revidieren.

Die auf das Gesundheitswesen spezialisierten Autoren vermitteln praxisorientiert das Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre. Der Leser lernt das wirtschaftliche Handeln kennen und wird Entwicklungen in Gesundheitseinrichtungen besser einordnen und nachvollziehen können.

Aus dem Inhalt

Mit Beiträgen zu folgenden Themen: Betriebswirtschaftliche Orientierung; Konstitutive Entscheidungen; Logistische Ausrichtung; Leistungserstellung; Marketing

Pressestimmen

  • „Die Autoren vermitteln praxisorientiert das Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre.“ , Mitteilungen der Bayerischen Krankenhausgesellschaft, Nr. 15/2009
  • „Durch die Konzentration auf wesentliche Sachverhalte und deren klare und übersichtliche Darstellung eignet sich diese Publikation sowohl als übersichtliches Nachschlagewerk für Führungskräfte im Gesundheitswesen als auch für Studenten gesundheitsbezogener Studiengänge.“ , socialnet GmbH, März 2010

Die Autoren / Herausgeber

unter Mitarbeit von: U. Bettig, J. Oswald, S. OttenHerausgeber der Schriftenreihe: Heinz Naegler und Thomas Kersting

leitende Mitarbeiter in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Einrichtungen der stationären und ambulanten Pflege und Krankenversorgung und anderen Medizinbetrieben; leitende Mitarbeiter im öffentlichen Gesundheitswesen; leitende Mitarbeiter in anderen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft (Pharma-, Medizintechnik- und Versorgungsunternehmen, Krankenkassen); Studenten gesundheitsbezogener Spezialstudiengänge wie Health Care Management, Gesundheitsökonomie, Public Health, Pflegemanagement u.a.m.

Krankenhausmanagement; Betriebswirtschaft im Krankenhaus; Leistungserstellung; Supply Chain; Marketing; Logistik

Reihe

Themen