Krise – Wandel – Aufbruch

bald...

Franz Knieps (Hrsg.) | Holger Pfaff (Hrsg.)

Krise – Wandel – Aufbruch

Zahlen, Daten, Fakten – mit Gastbeiträgen aus Wissenschaft, Politik und Praxis. BKK Gesundheitsreport 2021

1. Auflage
gebunden, 165 mm x 240 mm
500 Seiten
150 farbige Abbildungen, 150 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-648-5
erscheint ca. 30. November 2021

39,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

BKK Gesundheitsreport 2021: Krise - Wandel - Aufbruch

Die Coronavirus-Pandemie verändert die Welt. Auch in Deutschland stehen in deren Folge Beschäftigte, Unternehmen sowie die gesamte Gesellschaft enormen Herausforderungen gegenüber. In vielen Bereichen wirkt die Pandemie als Beschleuniger eines bereits stattfindenden Wandels – etwa in puncto digitaler Transformation – der dauerhaft unser Leben und Arbeiten verändern wird.

Deshalb befasst sich das diesjährige Schwerpunktthema mit ebendieser Krise und deren weitreichende Folgen besonders in der Arbeitswelt. Anhand dessen wird zudem beispielhaft die Bewältigung von Krisen im Allgemeinen sowie der dadurch beschleunigte Wandel der Arbeitswelt betrachtet. Daran schließt sich zudem die Frage nach der zukünftigen gesunden Gestaltung von Arbeit an.

Um dem nachzugehen, werden Kennzahlen zu Arbeitsunfähigkeit, ambulanter und stationärer Versorgung sowie den Arzneimittelverordnungen im Zusammenhang mit COVID-19-Infektionen und darüber hinaus betrachtet. Ferner zeigen Ergebnisse einer Umfrage zum Schwerpunkthema die kurz- und langfristigen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf. Überdies bereichern wieder zahlreiche Gastautorenbeiträge aus Wissenschaft, Politik und Praxis zur Pandemie und deren Folgen sowie längerfristigen Entwicklungen in der Arbeitswelt genauso wie zu hierzu relevanten Projekten und Initiativen dieses Buch.

Der diesjährige BKK Gesundheitsreport liefert nicht nur Erkenntnisse über Auswirkungen und Bewältigung der Coronavirus-Pandemie, sondern zeigt auch Impulse für die zukünftige bedarfs- und gesundheitsgerechte sowie krisenfeste Gestaltung von Arbeit auf.
  • Analysen und Statistiken zum Arbeitsunfähigkeitsgeschehen sowie zur ambulanten und stationären Versorgung und zu Arzneimittelverordnungen, differenziert nach soziodemografischen, regionalen und arbeitsweltlichen Variablen
  • Darüber hinaus Gastbeiträge renommierter Autoren aus Wissenschaft, Politik und Praxis zum Schwerpunktthema psychische Gesundheit und Arbeit
  • Basis zur Planung gesundheitspolitischer Entscheidungen und gesundheitsfördernder Maßnahmen insbesondere in der Arbeitswelt

Die Autoren / Herausgeber

Experten und Entscheider in Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen; Wissenschaftler und Studierende in Gesundheitsökonomie, Health Care Management, Public Health und angrenzender Bereiche;Medien, Verbände und Organisationen, Fachöffentlichkeit

Corona; COVID-19; Krise; Krisenbewältigung; Zukunft der Arbeit; Wandel der Arbeit; Fehlzeiten; Arbeitsunfähigkeit; Gesundheitsversorgung; ambulant; stationär; Arzneimittel

Reihe

Themen