Hartwig Jaeger (Hrsg.) | Joachim Bovelet (Hrsg.)

Krankenhaus ohne Angst

Befürchtungen, Bedürfnisse und Wünsche von (zukünftigen) Patienten, Angehörigen und Besuchern. Eine Studie von Vivantes in Zusammenarbeit mit SINUS SOCIOVISION, Heidelberg.

1. Auflage
gebunden, 165 mm x 240 mm
144 Seiten
8 S/W Abbildungen,
ISBN: 978-3-939069-43-0
erschienen: August 2007

79,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Befürchtungen und Ängste von zukünftigen Patienten

Erkenntnisse über Wünsche zukünftiger Patienten als Informationsgrundlage für die Unternehmensplanung des Krankenhauses: Mit der steigenden Forderung nach Transparenz von Gesundheitsdienstleistungen muss die Kompetenz eines Krankenhauses erkennbar gemacht werden. Erkennbar für die Patienten und einweisenden Ärzte. Hierzu reichen statistische Auswertungen über Komplikationen und Zufriedenheitsbefragungen der Patienten nicht mehr aus. Das Krankenhaus der Zukunft muss sich in sehr viel stärkerem Maße an den Wünschen und Erfordernissen der Patienten und Besucher orientieren. Die zukünftige Aufgabe der Krankenhäuser ist eine optimale Balance zwischen medizinischen, pfl egerischen sowie ökonomischen Erfordernissen und den Wünschen und Anforderungen der Patienten. Diese Studie ist die erste qualitative Untersuchung im Krankenhausbereich, die auf tiefenpsychologischer Exploration beruht. Bundesweit wurden Personen, die unvorhergesehen vor der Notwendigkeit eines Krankenhausaufenthaltes stehen könnten oder von ihren Verwandten oder Bekannten gebeten werden, bei der Entscheidung für einen Klinikaufenthalt beratend zur Seite zu stehen, in Einzelinterviews befragt. Um ein breites Spektrum hinsichtlich Wertorientierung, Lebensstil und Lebenslage garantieren zu können, erfolgte die Rekrutierung der Befragten erstmals auch unter Berücksichtigung der relevanten Sinus-Milieus®.
  • Wie nehmen Menschen Krankenhäuser wahr?
  • Welche Ängste, welche Befürchtungen, welche Hoffnungen und Wünsche haben sie an einen Aufenthalt im Krankenhaus?
  • Wie sollte das ideale Krankenhaus aussehen?
  • Welche Implikationen ergeben sich für das Management eines Krankenhausunternehmens?

Aus dem Inhalt

Wie werden Krankenhäuser wahrgenommen?; Befürchtungen und Ängste von zukünftigen Patienten; Wie beurteilen potenzielle Patienten ein gutes oder ein schlechtes Krankenhaus?; Welches Selbstverständnis haben zukünftige Patienten im Hinblick auf die Rolle des Patienten im Krankenhaus?; Das ideale Krankenhaus aus Sicht der zukünftigen Patienten; Die Wahl des Krankenhauses; Private Klinik oder Krankenhaus in öffentlicher Trägerschaft als Entscheidungskriterium; Welche Anforderungen ergeben sich aus der Studie für Krankenhäuser?; Forschungsansatz; Auszug aus Interviews

Die Autoren / Herausgeber

Manager, Entscheider und Mediziner in Krankenhäusern; Krankenpfleger; Entscheider und Praktiker in der Gesundheits- und Wirtschafts-Politik, im öffentlichen und privaten Gesundheitswesen; (Manager von) Patienten- und Selbsthilfeorganisationen sowie Versicherte und Patienten, die sich für das Gesundheitssystem interessieren

Patientenbedürfnisse; Patientenstudie; Krankenhausmanagement; Gesundheitssystem; Gesundheitswirtschaft; Gesundheitsindustrie; Patientenversorgung; Gesundheitsmarkt; Gesundheitswesen

Reihe

Themen