Georg Marckmann (Hrsg.)

Kostensensible Leitlinien

Evidenzbasierte Leistungssteuerung für eine effiziente und gerechte Gesundheitsversorgung

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
209 Seiten
5 S/W Abbildungen, 34 Tabellen
ISBN: 978-3-941468-43-6
erschienen: August 2015

39,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Begrenzte Mittel im Gesundheitswesen effizient und gerecht verteilen

Durch medizinische Innovationen und den demografischen Wandel wird sich die Finanzsituation im deutschen Gesundheitswesen in den kommenden Jahren weiter verschärfen. Der evidenzbasierten Allokation der begrenzt verfügbaren Mittel wird damit eine immer größere Bedeutung zukommen. Aus ethischer Sicht sollten sich die Allokationsentscheidungen an klar definierten Verfahren und Kriterien orientieren. Bislang fehlen jedoch konkrete Ansätze, wie diese explizite Leistungssteuerung in der Praxis umgesetzt werden kann.Das Buch bietet einen Überblick über die Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsverbunds „Allokation“, der erstmals in zwei ausgewählten Praxisbereichen (Interventionelle Kardiologie und Intensivmedizin) die Möglichkeiten und Grenzen einer expliziten Leistungssteuerung untersucht hat. Es wurden zwei exemplarische Kostensensible Leitlinien entwickelt, die eine evidenzbasierte Balance zwischen Effizienz und Gerechtigkeit ermöglichen. Eingehend untersucht wurden die rechtlichen Voraussetzungen einer solchen expliziten Leistungssteuerung in der gesetzlichen Krankenversicherung. Entscheidungsträger aus dem Gesundheitswesen und Patienten wurden nach ihren Einschätzungen zu Stärken und Schwächen der Kostensensiblen Leitlinien befragt.
  • Konkrete ethische Orientierung für unvermeidbare Leistungseinschränkungen im Gesundheitswesen
  • Aktuelle Allokationssituation in deutschen Krankenhäusern: Wie gehen Ärzte mit den begrenzt verfügbaren Ressourcen um?
  • Beispiele für Kostensensible Leitlinien zur effizienten und gleichzeitig gerechten Leistungssteuerung im Gesundheitswesen
  • Sozialrechtliche Voraussetzungen für eine explizite Leistungssteuerung

Die Autoren / Herausgeber

mit Beiträgen von: J. Biermann | K. Börchers | D. Gartner-Freyer | E. Hauck | C. Held | S. Huster | G. Marckmann | A. Neumann | S. Reimann | P. Schnell-Inderst | D. Strech | J. Wasem

Wissenschaftler und Praktiker in der Gesundheitsversorgung, in Krankenkassen, in der Gesundheits- und Wirtschaftspolitik, im öffentlichen Gesundheitswesen, in Dienstleistungs- und Industrieunternehmen der Gesundheitsbranche; Gesundheitsökonomen, Medizinmanager, Betriebs- und Volkswirte, Gesundheitswissenschaftler; Ärzte in der Wissenschaft, Klinik und Praxis; Studenten der Medizin und Gesundheitswissenschaften; Patienten, Betroffene und Angehörige

kostensensible Leitlinie (KSLL); Leistungssteuerung im Gesundheitswesen; Forschungsverbund „Allokation“; Mittelknappheit ; DES; ICD; GKV; Kosten-Nutzen-Verhältnis; Grenzwertsetzung; Kostenträger; Mittelverteilung im Gesundheitswesen; Finanzierung ; Leistungserbringung; Entscheidungskonflikte; Leistungsbegrenzungen; DRG-Vergütung; Allokation; Verteilungssituation; Versorgungskontexte; Priorisierung in der Medizin; medizinische Innovationen; Rationalisierung; medizinische Versorgung; gesetzliche Krankenversicherung; Solidargemeinschaft; medizinische Ressourcen; Ethik in der Medizin; Psychologie; Philosophie; Ökonomie; Rechtswissenschaften; Soziologie; Evidenzbasierte Medizin; Gesundheitsreform; Gesundheitssystem; Gesundheitsökonomie; Gesundheitsversorgung; Finanzierung; Health Technology Assessment; HTA; Bewertung medizinischer Methoden; EBM; evidenzbasierte Entscheidungsfindung; Nutzenbewertung; Wirksamkeitsnachweis; Leistungskatalog; Rationierung

Themen