Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

neu!

Jetzt oder nie: Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen

Ökologisch. Ökonomisch. Menschlich. Digital. Mit einem Geleitwort von Karl Lauterbach

1. Auflage
Dateigröße: 0 MB
12 farbige Abbildungen,
ISBN: 978-3-95466-781-9
erschienen: 30. November 2022

59,99€ [D]
inkl. 7% MwSt.

ePub kaufen

Das Gesundheitswesen: Treiber für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

  • Was ist zu tun? Übersicht über die wichtigsten Handlungsfelder für mehr Nachhaltigkeit
  • Wer geht voran? Best Practices ausgewählter Player
  • Was tut sich politisch? Implikationen für die Gesundheitspolitik und Positionen der Regierungsparteien

Aus dem Inhalt

Die Klimakrise bedroht nicht nur Sicherheit und Wohlstand weltweit – sie ist auch die größte Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts. Lange wurden in der Diskussion um Klimaschutz weder die Gesundheitsfolgen der Klimakrise ausreichend betrachtet noch die wichtige Rolle des Gesundheitswesens. Dieses ist als Sektor direkt von den Folgen der Krise betroffen und hat gleichzeitig einen maßgeblichen Beitrag an ihrer Entstehung. Mit seiner gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedeutung kann das Gesundheitswesen zum Treiber für die gesamte Klima- und Transformationsdebatte werden. Dazu braucht es eine Neuaufstellung in Richtung ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit, die mit einer effektiven medizinischen Infrastruktur Teilhabe für jeden ermöglicht.

Dieses Buch wirft einen Blick auf die besondere Rolle und Wirkung des Gesundheitswesens. Mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Beiträgen, Interviews und Steckbriefen wird sichtbar, wie das Gesundheitswesen als Treiber für die Transformation der Gesellschaft hin zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz agieren kann. Mit den vermittelten Ansätzen, Strategien und Visionen seiner Autor:innen wird das Buch zum Impulsgeber wie auch zur Gebrauchsanleitung für die notwendigen Transformationen. Dazu gehören auch die politischen Rahmenbedingungen und Anreize, die für die notwendigen Veränderungen geschaffen werden müssen.

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Karl Lauterbach, MdB

Die Autoren / Herausgeber

Links

Mit Beiträgen von: G. Bachmann | K. Berr | C. Betsch | K. Blum | M. Braungart | I. Cichon | T. Diekamp | C. Egle | E.P. Fischer | A. Galle | T. Gebhart | K. Geffert | S. Gepp | J. Graalmann | E. von Hirschhausen | W.K. Hoever | K. Holetschek | M.G. Hügel | M.A. Jenny | M. Krayem | S. Kreße | F. Kreßler | S. Krojer | J. Loss | G. Ludewig | D. Luschkova | S. Matusall | J. Michael | S. Moebus | A. Montigel | D.A. Ostwald | I.M. Otto | M. Pawlitzki | H. Pfundner | P.-P. Pichler | J. Preußer | J. Prütting | K. Reinhardt | S. Richtzenhain | T. Rödiger | D. Rothenpieler | T. Rudolph | J.M. Schmitz | C.M. Schulz | M. Sowa | C. Straub | P. Tinnemann | C. Traidl-Hoffmann | A. Ullmann | R. Vetters | C. Vogler | J. Voß | T. Voß | M. Voss | P. Vullinghs | J. Wagner | N. Watts | E.M. Welskop-Deffaa | P. Wesemann | S. Zimmermann | Y. Zwick

Entscheider:innen und Gestalter:innen in Politik und Öffentlichkeit, Akteure und Entscheider:innen in Medizin, Pflege, Management in den verschiedenen Versorgungssektoren, Akteure und Entscheider:innen in allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft, auch Selbstverwaltung, Krankenkassen, Dozent:innen und Studierende der Medizin, Pflege, Psychologie und anderer Gesundheitsberufe sowie Gesundheitsökonomie, Public Health, interessierte Öffentlichkeit, Fach-Journalist:innen, Unternehmensberater:innen im Gesundheitswesen, Planer, von Gesundheitseinrichtungen, Patient:innen, Patienten-Organisationen, Interessens-vertretungen, Mitarbeitende, Partner, Netzwerk

Klimakrise; Klimagerechtigkeit; Gesundheitspolitik; Nachhaltigkeit; Green Health; Transformation; Klimakommunikation; Green Economy; Public Health; Kreislaufwirtschaft; Cradle to Cradle; Gesundheitsversorgung; Green Hospital; Gesunde Erde gesunde Menschen; Planetary Health; Patientenzentrierung; Eckart von Hirschhausen

Themen