Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.
Innovative Versorgungsmodelle

bald...

Reinhard Nieper (Hrsg.) | Axel Ekkernkamp (Hrsg.) | Verena Glöckner (Hrsg.)

Innovative Versorgungsmodelle

Entwicklungen. Perspektiven. Chancen

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
320 Seiten

ISBN: 978-3-95466-787-1
erscheint ca. 05. April 2023

59,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Innovative Versorgungsmodelle im Krankenhausbereich

Die BG Kliniken versorgen – im Auftrag der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung und mit allen geeigneten Mitteln – Versicherte nach einem Arbeits- oder Wegeunfall oder mit einer Berufskrankheit.

Derzeit unterliegt die medizinische Versorgung in Deutschland einem weitgehenden Wandel. Die Zukunft der BG Kliniken wird insbesondere durch die Spezialisierung in der Medizin und die Herausforderungen der Sicherstellung einer umfassenden medizinischen Versorgung wesentlich geprägt.

Die BG Kliniken haben eine Gesamtstrategie für die zukünftige Ausrichtung der medizinischen Einrichtungen entwickelt: Das Standortbezogene Integrative Versorgungsmodell (IVM) beschreibt die Fokussierung der BG Kliniken auf ihren Kernauftrag in Verbindung mit strategischen Kooperationspartnerschaften. Mit der Umsetzung der Strategie werden die Versorgungsmodelle der BG Klinikstandorte konsequent weiterentwickelt, damit die BG Kliniken ihren gesetzlichen Auftrag auch in Zukunft erfüllen können.

In diesem Fachbuch melden sich die BG Kliniken als relevante Akteure und Vorreiter bei den Gestaltungsaufgaben in der Gesundheitsversorgung nachhaltig zu Wort:

Das Buch vermittelt Entwicklungen, Perspektiven und Chancen für die Versorgungsstrukturen und ist Wegweiser in die Zukunft innovativer Versorgungsmodelle.
  • Fachbeiträge über innovative Versorgungsansätze im Krankenhausbereich unterschiedlichster Art
  • Strategien, Ziele und Details des Versorgungsmodells der BG Kliniken
  • Zukunft der Krankenhausversorgung in Deutschland

Die Autoren / Herausgeber

mit Beiträgen von: H. Audebert | S. Bohm | C. Bornschein | S. Brandenburg | C. Breunig | D. Dettling | S. Dieffenbach | C. Dreißigacker | A. Ekkernkamp | A. Elvering | V. Glöckner | B. Götz | J. Graf | T. Groll | D. Habekost | T. Hagedorn | H. Hauptmann | J. Hecken | S. Heinze | H. Heinzer | M. Herbst | H. Hildebrandt | S. Hussy | C. Iken | S. Kinze | J. Klimke | U. Kneser | E. Kreßel | S. Langer | O. Lauth | M. Liebig | J. Lütticke | M. Manke | F. Miedaner | H. Müller | M. Münzberg | M. Müschenich | R. Nieper | B. am Orde | N. Pecquet | C. Reimertz | A. Schachtrupp | I. Schmehl | B. Schmucker | D. Stengel | C. Straub | I. Thon | M. Weerts | C. Zechel

Alle Akteure in der gesetzlichen Unfallversicherung; Entscheidungsträger und mitarbeitende der BG Kliniken; (zukünftige) Kooperationspartner der BG Kliniken; Akteure und Entscheider im Gesundheitswesen, Politik, Selbstverwaltung, Krankenkassen, Gesundheitswirtschaft; Dozenten und Studierende in relevanten Fachbereichen; interessierte Öffentlichkeit

BG Kliniken; Standortbezogene Integrative Versorgungsmodell (IVM); Versorgungsqualität; Unfallversicherung; Gesundheitsversorgung; Notfallversorgung; Traumarehabilitation; Patientenversorgung; Personalmanagement

Themen