Susanne Eble (Hrsg.) | Clarissa Kurscheid (Hrsg.)

Gesundheitsnetzwerke

Strategie, Konzeption, Steuerung

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
368 Seiten
35 S/W Abbildungen, 22 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-227-2
erschienen: 10. Mai 2016

29,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

1. Auflage
Dateigröße: 5,8 MB
32 S/W Abbildungen, 3 farbige Abbildungen, 22 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-263-0
erschienen: 10. Mai 2016

29,99€ [D]
inkl. 19% MwSt.

PDF kaufen

Bessere Patientenversorgung, Entlastung für Ärzte und Praxisteams, mehr Zeit für die Patienten

Einzelpraxen werden durch den medizinisch-technologischen Fortschritt, aber auch durch die gesundheitspolitische Regulationsflut vor große Herausforderungen gestellt. Auch die Erwartungen junger Ärztinnen und Ärzte an ihren Beruf ändern sich. Viele räumen der Arbeit eine hohe Priorität ein, erwarten aber die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und damit eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Gesundheitsnetzwerke begegnen diesen neuen Anforderungen durch Kooperations- und Delegationsmodelle sowie durch strukturierte Behandlungspfade und prozessgerichtete Praxisabläufe. Ärzte können sich auf ihre medizinischen Kompetenzen konzentrieren, während weitere Versorgungsleistungen sowie Management- und Verwaltungsaufgaben von entsprechendem Fachpersonal übernommen werden.

Dieses Buch vermittelt, was bei der Planung, Konzeption und Umsetzung eines Gesundheitsnetzwerks zu beachten ist. Es orientiert sich an der Entwicklung eines klassischen Businessplans und bietet somit einen praxisnahen Leitfaden von der Strategie bis hin zum operativen Management.
  • konkret: Strategie, Planung, Konzeption, Umsetzung von Gesundheitsnetzwerken
  • umfassend: Steuerung, Finanz- und Risikomanagement, Qualitätssicherung, Personalmanagement, Marketing

Pressestimmen

  • „Wer sich mit den Möglichkeiten von ärztlichen Kooperationen auseinandersetzen möchte, findet hier jede Menge Anregungen.“ , MEDI Times 11/2016

Die Autoren / Herausgeber

H.-J. Beckmann | C. Bischoff-Everding | C. Burchartz | C. de Buhr | H. Dold | S. Eble | J. Flohr | C. Flügel-Bleienheuft | J. Gabriel | H. Giesen | O. Gröne | B. Halbe | R. Hammerschmidt | A. Herder | H. Hildebrandt | T. Hilse | S. Hoch | C. Jäger | J.R. Karsten | S. Kemerle | K.-H. Klein | S. Klein | M. Klemm | M. Knöfler | C. Kurscheid | S. Laag | I. Meyer | C. Möllmann | T. Müller | J. Nink | J. Oldenburg | A. Römpp | C. Rybak | T. Schang | T. Schlegel | C. Schmidt | G. Schmitt | C. Schrewe | T. Schubert | H. Steinbach-Thormählen | C. Stoffers | B.H. Stunder | D. Tillack | V. Wambach | A. Weber | U. Werner | M. Wetzel | P. Zimmer

Alle Akteure des Gesundheitswesens, die Versorgung gestalten wollen; Ärztinnen und Ärzte; Management, Führungskräfte, Berater und Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen; Studierende, Postgraduierte und Dozenten in Studiengängen wie Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie, Public Health u.a.

Praxisnetz; §87b SGB V; Selektivvertrag; Finanzierung; Businessplanung; Controlling; Behandlungspfade; Datenschutz; Erlöse; Skaleneffekte; Fördermittel; Qualitätsmanagement; Arztnetze; Personal; Corporate Identity; Markenbildung; Marketing; Betriebliche Gesundheitstage

Themen