Gesundheitsmarkt neu denken

bald...

Thomas Biegert | Rainer Seiler

Gesundheitsmarkt neu denken

Perspektiven Potenziale Prognosen

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
172 Seiten
60 farbige Abbildungen, 20 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-639-3
erscheint ca. 15. August 2021

59,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Medizin und Gesundheitsversorgung werden sich dramatisch verändern

Die Zukunft hat längst begonnen. Medizin und Gesundheit verändern sich so schnell wie nie zuvor. Die digitale Transformation ist der disruptive Antrieb, der alle Bereiche der Gesundheit, Medizin und Versorgung in Bewegung bringt und verändert. Die Auswertung und Nutzung riesiger Datenmengen wird unser Wissen über Entstehung und Behandlung von Krankheiten extrem vergrößern – und in der Folge auch die Art und Weise umgestalten, wie Medizin praktiziert und Versorgung organisiert wird. Die bisherige Rollenverteilung in der Gesundheitsversorgung wird durch neue Akteure, neue Spielregeln und neue Rahmenbedingungen einen großen Wandel erfahren.

Viele der gegenwärtigen, „etablierten“ Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen werden in 10 Jahren nicht mehr funktionieren. Neue (und deutlich weniger) Unternehmen werden den Gesundheitsmarkt dominieren und als Gatekeeper fungieren – Player aus anderen Branchen können zum Gamechanger im Gesundheitsmarkt werden. Die klassische Marktbearbeitung über Sales & Marketing wird nicht mehr funktionieren. Nur wer den Zugang zu den digitalen Plattformen, Technologien und Applikationen versteht, kann im Gesundheitsmarkt der Zukunft bestehen.

Dieses Buch beschreibt den Paradigmenwechsel im Gesundheitsmarkt und adressiert vor allem die in diesem Markt tätigen Akteure. Dabei spielen die Potenziale neuer Technologien in Diagnostik und Therapie sowie die Themen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Big Data eine zentrale Rolle. Die Konsequenzen für die Marktteilnehmer, vor allem in Bezug auf Marktzugang, Marketing und Vertrieb, werden praxisnah beleuchtet.

Gesundheitsmarkt neu denken wendet sich an Entscheider der Pharma- und Medizintechnik-Industrie, an Digital-Health-Akteure, an Leistungserbringer und an Investoren, die sich in der Gesundheitswirtschaft engagieren.
  • neue Spielregeln und neue Rahmenbedingungen in der Gesundheitsversorgung
  • Player aus anderen Branchen als Gamechanger im Gesundheitsmarkt
  • Konsequenzen für die Marktteilnehmer in Bezug auf Marktzugang, Marketing und Vertrieb

Die Autoren / Herausgeber

- Entscheider aus Unternehmen der Gesundheitswirtschaft (Pharmaindustrie, Medizintechnik, Krankenkassen und Versicherer, Großhandel, Kliniken)- Leistungserbringer (Medizin, Apotheken, Pflege etc.)- Betreiber von Gesundheits- und Versorgungszentren etc. - Akteure in Selbstverwaltung, Verbänden, Fachgesellschaften- Investoren, Gründer und Management von Startups und Unternehmen im Gesundheitsmarkt - Entscheider von Unternehmen im Bereich Digital Health - Berater und Dienstleister im Bereich Gesundheit und Life Science- Entscheider neuer Akteure im Gesundheitsmarkt (Drogerie, LEH, eCommerce, etc.)- Wissenschaftler aus Gesundheits- und Versorgungsforschung, Sozial- und Wirtschaftsforschung - Studierende in Medizin, Pharmazie, BWL, Medizinmanagement, Management im Gesundheitswesen, Health Care Management, Gesundheitsökonomie, Public Health - Fachmedien und allgemeine Entscheidermedien

KI; Big Data; Digitalisierung; Künstliche Intelligenz; Pharmaindustrie; Medizintechnik; digitale Transformation

Themen