Digitale Medizin

bald...

David Matusiewicz (Hrsg.) | Maike Henningsen (Hrsg.) | Jan P. Ehlers (Hrsg.)

Digitale Medizin

Kompendium für Studium und Praxis

1. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
220 Seiten
35 S/W Abbildungen, 10 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-513-6
erscheint ca. September 2020

49,95€ [D]
inkl. 5% MwSt.

Die Grundlagen und Handlungsfelder praxisnah und fundiert erklärt

Die digitale Transformation des Gesundheitswesens wird die Medizin, wie wir sie kennen, aber auch die medizinische Ausbildung und ärztliche Arbeitsrealität verändern. Das findet allerdings bis heute kaum oder nur marginale Beachtung in den Inhalten von Studium und Ausbildung in Medizin, Pflege und medizinischen Fachberufen. Erst nach und nach entstehen erste Curricula und Lernformate zur digitalen Medizin. Zugleich sind bislang Forschung, Lehre und Anwendungsszenarien in diesem Feld noch äußerst fragmentiert.

Das Werk „Digitale Medizin“ füllt Wissenslücken und strukturiert die unterschiedlichen Fragestellungen und Themenbereiche der Digitalen Medizin. Es ist systematisches Kompendium sowie Navigationshilfe in einem dynamischen Wissensgebiet. Studierende, aber auch Praktiker erhalten hiermit eine Einführung in die digitalen Dimensionen der gesamten Medizin.

Die Autoren / Herausgeber

Medizinstudierende und ausgebildete Ärzte/-innen Studierende von Studiengängen wie Medizinmanagement, Medizininformatik, Public Health und verwandten DisziplinenTop-Entscheider/-innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis geben fundierte Einblicke

Digitalisierung; Digitale Medizin; Big Data; Präzisionsmedizin; künstliche Intelligenz; KI; Internet of Thinks; Blockchain; E-Learning; Telemedizin; Robotik ; 3-D Print

Themen