Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

Digitale Ethik in Healthcare

Praxisleitfaden für Unternehmen

1. Auflage
Dateigröße: 6 MB
34 S/W Abbildungen,
ISBN: 978-3-95466-712-3
erschienen: 23. Juni 2023

59,99€ [D]
inkl. 7% MwSt.

ePub kaufen

Ethische Leitplanken für den menschenzentrierten Umgang mit Daten und algorithmischen Systemen

  • Digitale Ethik in Unternehmen: Mit der neuen Disziplin umgehen und arbeiten lernen
  • praxisrelevant: anschauliche Case Studies, die Herausforderungen im Kontext der Operationalisierung digitaler Ethik im Unternehmen aufzeigen
  • multiperspektivisch, interdisziplinär, strukturell: Ein interdisziplinärer Blick auf organisationale und strategische Anwendung digitaler Ethik in Organisationen

Aus dem Inhalt

Mit der digitalen Transformation – im Gesundheitswesen wie auch in allen anderen Branchen – wird digitale Ethik zu einer neuen, aber wesentlichen Disziplin. Digitale Ethik zielt auf den vertrauensbildenden und angemessenen Umgang mit Daten und algorithmischen Systemen, um Menschen Orientierung bei der Entscheidungsfindung in der digitalen Welt zu geben.

Am Beispiel des Healthcare-Sektors lassen sich die disruptiven Implikationen der digitalen Welt besonders deutlich aufzeigen. Die systematische Sammlung, Verknüpfung und Auswertung von Gesundheitsdaten werden die Medizin revolutionieren. Krankheiten werden besser verstanden und erkannt, Diagnostik und Therapie werden effizienter und vor allem zielgerichteter (Stichwort „personalisierte Medizin“). Zeitgleich werden damit jedoch über Jahrzehnte gewachsene Prämissen aufgeweicht.

Treiber dieser Entwicklung sind neben der Wissenschaft auch Technologieunternehmen, die sich sektoren-agnostisch auf Big Data und Künstliche Intelligenz konzentrieren. Hier gilt es, die ethischen Fragen nach dem verantwortungsvollen Handeln in der digitalen Welt aus einer holistischen Perspektive zu betrachten.

Dieses Buch beleuchtet – anhand praxisnaher Case Studies renommierter Unternehmen (aus den Bereichen Pharma, Versicherung, Retail und Finanzdienstleistung & Telekommunikation) – die neuen Fragen und Herausforderungen im Kontext digitaler Transformation und vermittelt die Ansätze und Methoden für die Entwicklung ethischer Leitplanken in allen Organisationen, die einen menschenzentrierten Umgang mit Daten und algorithmischen Systemen anstreben. Dabei bricht das Buch die Sektoren- und Branchengrenzen gezielt auf und ermöglicht einen interdisziplinären Blick auf die organisationale und strategische Operationalisierung digitaler Ethik in Organisationen.

Die Autoren / Herausgeber

Ärztinnen und Ärzte, alle Beschäftigte im Gesundheitswesen, Gestalter und Entscheider im Gesundheitswesen: Krankenhaus, Krankenkassen, Medizitechnik-, Pharma- und IT-Unternehmen, Entscheider in Selbstverwaltung, Politik, Verbände, Fachgesellschaften und weitere Gesundheitseinrichtungen in der Medizin, Geschäftsführer, Gründer und Entrepeneure, Investoren in der E-Health Branche, Nachhaltigkeitsmanager, Experten im Datenschutz und Compliance-Management, Studierende und Dozenten medizinischer und gesundheitswirtschaftlicher Studiengänge, interessierte Öffentlichkeit

Digitale Ethik; Transformation; Digitalisierung; Entwicklung; Gesundheitsunternehmen; Gesundheitssektor; algorithmische Systeme; Digital Ethics; Ethik; Ethische Grundsätze; Health Data; Klinische Forschung; Künstliche Intelligenz/KI; Medizininformatik; Patientenzentrierung; Pharmaunternehmen; Rechtliche Rahmenbedingungen; Responsibility; Unternehmensverantwortung; Werte-Management; Werteorientierte Unternehmensführung; Wirtschaftsethik

Themen