neu!

Franz Knieps (Hrsg.) | Holger Pfaff (Hrsg.)

Digitale Arbeit - Digitale Gesundheit

Zahlen, Daten, Fakten – mit Gastbeiträgen aus Wissenschaft, Politik und Praxis. BKK Gesundheitsreport 2017

1. Auflage
gebunden, 165 mm x 240 mm
464 Seiten
158 farbige Abbildungen, 151 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-354-5
erschienen: 28. November 2017

39,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

BKK Gesundheitsreport 2017: Digitale Arbeit – Digitale Gesundheit

In diesem Jahr widmet sich der BKK Gesundheitsreport dem Thema Digitalisierung, welches nicht nur das Gesundheitswesen, sondern bereits nahezu alle Ebenen unseres Lebens durchdrungen hat. Zwei Kernpunkte werden dabei im Report-Schwerpunkt näher beleuchtet: Zum einen geht es um die Frage, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Arbeitswelt und damit auch auf die Gesundheit der Beschäftigten ausübt. Zum anderen steht im Fokus, inwieweit die Digitalisierung das Gesundheitswesen bzw. die Gesundheitsversorgung insgesamt verändert. Hierzu wurde im Auftrag des BKK Dachverbandes eine deutschlandweite Umfrage durchgeführt, deren zentrale Ergebnisse in diesem Buch dargestellt werden. Daneben legt der BKK Gesundheitsreport 2017 wiederum den besonderen Fokus auf den Zusammenhang zwischen der Arbeitswelt und dem Arbeitsunfähigkeitsgeschehen sowie der ambulanten und stationären Versorgung und den Arzneimittelverordnungen insbesondere von Erwerbstätigen. Auch in diesem Jahr erweitern und bereichern Beiträge zahlreicher Gastautoren aus Wissenschaft, Politik und Praxis den BKK Gesundheitsreport mit ihrer Expertise zum Schwerpunktthema. Deutlich werden die enormen Veränderungspotenziale, die die Digitalisierung bezüglich der Art zu Arbeiten genauso wie bezüglich der Gestaltung der Gesundheitsversorgung bietet. Es werden aber auch Risiken und Herausforderungen sichtbar, die damit verbunden sind. Dieses Buch soll diesbezüglich Handlungsfelder benennen sowie weitere Impulse zur Diskussion geben und als Basis für die Fortführung und Weiterentwicklung dieser Thematik dienen.
  • Aktuelle Ergebnisse einer deutschlandweit repräsentativen Umfrage von Beschäftigten zum Einfluss der Digitalisierung auf die Arbeitswelt sowie auf die Gesundheitsversorgung. Darüber hinaus Gastbeiträge renommierter Gastautoren aus Wissenschaft, Politik und Praxis zu diesem Schwerpunktthema.
  • Analysen und Statistiken zum Arbeitsunfähigkeitsgeschehen sowie zur ambulanten und stationären Versorgung und zu Arzneimittelverordnungen mit arbeitsweltlichen, regionalen und soziodemografischen Kennwerten
  • Basis zur Planung gesundheitspolitischer Entscheidungen und gesundheitsfördernder Maßnahmen insbesondere in der Arbeitswelt

Die Autoren / Herausgeber

Experten und Entscheider in Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen; Wissenschaftler und Studierende in Gesundheitsökonomie, Health Care Management, Public Health und angrenzender Bereiche;Medien, Verbände und Organisationen, Fachöffentlichkeit

Digitalisierung; Arbeitswelt; Arbeitsunfähigkeit; Gesundheitsversorgung; ambulant; stationär; Arzneimittelversorgung

Themen