Isabel Auerbach

Die Müdigkeit des Therapeuten

Eine qualitative Studie zum Stellenwert von Müdigkeit bei Verhaltenstherapeuten

1. Auflage
Paperback, 170 mm x 240 mm
138 Seiten
26 S/W Abbildungen,
ISBN: 978-3-939069-01-0
erschienen: November 2005

39,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Beziehungsdynamik zwischen Therapeut und Patient in der Verhaltenstherapie

Beziehungsdynamik zwischen Therapeut und Patient in der Verhaltenstherapie: In vielen Bereichen der Psychotherapie gehört die Auseinandersetzung mit den Reaktionen des Therapeuten zur Arbeitsgrundlage. Erstmals wird nun eine qualitative Studie speziell zur Müdigkeitsreaktion in der Verhaltenstherapie vorgelegt. Die Autorin zeigt auf, dass insbesondere in der Verhaltenstherapie in weiten Teilen noch zu wenig reflektiert mit dem Beziehungsgeschehen zwischen Therapeut und Patient umgegangen wird. Auf Grundlage der von ihr geführten exemplarischen Interviews plädiert sie dafür, auch in der Verhaltenstherapie die Person des Therapeuten stärker in den Blickpunkt zu rücken. Damit kann die Beziehungsdynamik im therapeutischen Geschehen klarer erfasst werden. Der Verdienst der Autorin besteht darin, die bereits breit rezipierte Theorie der „therapeutischen Müdigkeit“, wie sie für die Psychoanalyse von Ralf Zwiebel formuliert wurde, für die Verhaltenstherapie zu nutzen und empirisch für diesen Bereich zu belegen.
  • Erste Studie speziell zur Müdigkeitsreaktion in der Verhaltenstherapie
  • Beziehungsdynamik im therapeutischen Geschehen klarer erfassen
  • Plädoyer für stärkeren Focus auf die Person des Therapeuten in der Verhaltenstherapie

Aus dem Inhalt

Die Müdigkeitsreaktion aus psychoanalytischer Sicht

Modelle der Arbeitspsychologie

Konzepte der psychischen Fehlbeanspruchung (Hacker und Richter, 1984)

Psychische Ermüdung

Monotoniezustand

Psychische Sättigung

Stress

Definition von Müdigkeit

Möglichkeiten der Erfassung von Müdigkeit

Der theoretische Hintergrund der Verhaltenstherapie

Das zirkuläre Dekonstruieren

Erleben in der Patientenbegegnung

Müdigkeit, Wut

Die Autoren / Herausgeber

Psychotherapeuten; Psychologen; Psychiater; insbesondere Verhaltenstherapeuten; alle im psychosozialen Bereich Tätige

Psychotherapie; Verhaltenstherapie; therapeutische Beziehung; Interaktion

Themen