Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

neu!

Autogenes Training

Grundlagen, Technik, Anwendung

Das Standardwerk in Neuauflage: umfassend, kompetent und praxisorientiert

Aus dem Inhalt

Autogenes Training verhilft zu einem tiefgreifenden Verständnis und Erleben der körperlich-seelischen Wechselwirkungen im Alltag, in Stress-Situationen sowie bei psychischen und psychosomatischen Krankheitsbildern.

Die 6. Auflage des Standardwerkes vermittelt das gesamte Praxiswissen des Autogenen Trainings: Von der Grundstufe über Kurse für Fortgeschrittene bis hin zur Autogenen Imagination, der sogenannten analytischen Oberstufe des Autogenen Trainings, gibt es Einblick in die psychosomatischen Zusammenhänge, Störungsquellen und liefert eine ausführliche methodisch-didaktische Darstellung der Übungen. Es ist ein bewährter Begleiter beim Erlernen des Autogenen Trainings, indem es eine vertiefende Lektüre zu den Wirkungsweisen eröffnet und detaillierte Möglichkeiten aufzeigt, eventuell auftretende Schwierigkeiten bei einzelnen Übungen zu verstehen und zu beheben. Darüber hinaus erhalten Lehrende umfangreiche Informationen zu psychosomatischen Krankheitsbildern und zu psychodynamischen Aspekten bei der Vermittlung der Methode im Einzel- oder Gruppenunterricht. Neben Hinweisen zu Supervision und Weiterbildung gibt das Buch außerdem Abrechnungstipps für die therapeutische Praxis.

Die Autoren / Herausgeber

(Psycho-)Therapeuten, Ärzte, Psychologen, andere Heilberufe, die sich mit Autogenem Training beschäftigen; Kursleiter und Teilnehmer von Kursen für Autogenes Training

Autogenes Training; Autogene Imagination; Stress; Übungen; Atemübungen; Sonnengeflechtsübung; Stirnkühleübung; Supervision

Themen