neu!

Franz Knieps (Hrsg.) | Holger Pfaff (Hrsg.)

Arbeit und Gesundheit Generation 50+

Zahlen, Daten, Fakten – mit Gastbeiträgen aus Wissenschaft, Politik und Praxis. BKK Gesundheitsreport 2018

1. Auflage
gebunden, 165 mm x 240 mm
464 Seiten
158 farbige Abbildungen, 151 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-399-6
erschienen: 03. Dezember 2018

39,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

BKK Gesundheitsreport 2018: Arbeit und Gesundheit Generation 50+

In diesem Jahr widmet sich der BKK Gesundheitsreport in seinem Themenschwerpunkt der Gesundheit der Beschäftigten in der Generation 50+. Bedingt durch den demografischen Wandel wird deren Anteil an der Gesamtzahl der Beschäftigten stetig größer. Gleichzeitig gibt es aber auch einen Wandel der Wahrnehmung dieser Beschäftigtengruppe: Wähnten Personalverantwortliche früher oftmals Beschäftigte im Alter jenseits der 50 Jahre gedanklich schon fast im Ruhestand, so gelten diese mittlerweile verstärkt als „Best Ager“ mit Entwicklungspotenzial. Deren Expertise wird vielfach auch nach Erreichen der Ruhestandsaltersgrenze in den Unternehmen benötigt und geschätzt.

Daraus folgend stellt sich aber auch immer drängender die Frage, wie alter(n)sgerechte Arbeit, genauso wie Prävention, Gesundheitsförderung und schließlich Übergang in den Ruhestand gestaltet werden können, um Arbeitsfähigkeit möglichst lange zu erhalten.

Um dem nachzugehen, wird in dieser Ausgabe des Reports die gesundheitliche Lage der BKK Versicherten im Allgemeinen sowie zusätzlich speziell in Hinblick auf diese Altersgruppe betrachtet. Ergänzt wird der Themenschwerpunkt auch in diesem Jahr durch Beiträge zahlreicher Gastautoren aus Wissenschaft, Politik und Praxis. Damit sollen Handlungsfelder, aber auch mögliche Lösungsansätze für die Herausforderungen des demografischen Wandels insbesondere in der Arbeitswelt herausgestellt und Diskussionsimpulse gegeben werden.
  • Analysen und Statistiken zum Arbeitsunfähigkeitsgeschehen sowie zur ambulanten und stationären Versorgung und zu Arzneimittelverordnungen mit soziodemografischen, regionalen und arbeitsweltlichen Kennwerten
  • Gastbeiträge renommierter Autoren aus Wissenschaft, Politik und Praxis zum Schwerpunktthema Arbeit und Gesundheit Generation 50+
  • Basis zur Planung gesundheitspolitischer Entscheidungen und gesundheitsfördernder Maßnahmen insbesondere in der Arbeitswelt

Die Autoren / Herausgeber

Experten und Entscheider in Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen; Wissenschaftler und Studierende in Gesundheitsökonomie, Health Care Management, Public Health und angrenzender Bereiche;Medien, Verbände und Organisationen, Fachöffentlichkeit

demografischer Wandel; ältere Beschäftigte; Generation 50+; Arbeitsunfähigkeit; Gesundheitsversorgung; ambulant; stationär; Arzneimittelverordnung

Reihe

Themen