Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.
Akutschmerz Taschenbuch

bald...

Winfried Meißner (Hrsg.) | Joachim Erlenwein (Hrsg.)

Akutschmerz Taschenbuch

Konzepte, Methoden, Praxis

3., aktualisierte und erweiterte Auflage
Paperback, 130 mm x 210 mm
224 Seiten

ISBN: 978-3-95466-597-6
erscheint ca. 10. Januar 2023

39,95€ [D]
inkl. 7% MwSt.

Gesichertes Praxiswissen für das innerklinische Schmerzmanagement

Das Akutschmerz Taschenbuch vermittelt sämtliche Verfahren und Konzepte zum Schmerzmanagement operativer und nicht-operativer Patienten. Dabei wird neben Konzepten zur Behandlung postoperativer Schmerzen auch die Therapie der gängigsten akuten Schmerzentitäten aus dem konservativen Behandlungsspektrum behandelt. Es bietet konkrete Entscheidungshilfen für typische und seltene Problemkonstellationen inkl. Hinweisen zu Schmerzerfassung, Dokumentation, Organisation und Verantwortlichkeiten. Besonders hervorgehoben sind Gefahren, Komplikationen sowie medikolegale Problemfelder.



Die 3. Auflage ist vollständig aktualisiert und um viele neue Themen erweitert wie z.B. Prophylaxe der Chronifizierung, Akutschmerzmanagement in der Pflege, Akutschmerzen im Bereich der Inneren Medizin, Neurologie und Dermatologie, Schmerztherapie bei opioidgewöhnten Patienten und Implementierung eines Akutschmerzkonzeptes.



Das Taschenbuch stellt gleichzeitig die Grundlage des „Akutschmerzkurses“ des Arbeitskreises Akutschmerz der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. dar.
  • 100% Praxiswissen mit Hinweisen auf Fehlern & Gefahren und Tipps & Tricks
  • Akutschmerz-Management: medizinisch und organisatorisch
  • auf Basis gesicherter Evidenz mit S3-LL-Empfehlungen
  • empfohlenes Kursmaterial für den Akutschmerzkurs der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.

Die Autoren / Herausgeber

mit Beiträgen von: M. Brede, I. Eberhardt, M. Emons, J. Erlenwein, J. Ernst, J. Freyhoff, S.M. Freys, J. Gierthmühlen, A. Göttermann, T. Jürgens, A. Kästner, J. Keßler, A. Kopf, E.A. Lux, W. Meißner, M. Nemeth, N. Nestler, F. Oppitz, F. Petzke, E. Pogatzki-Zahn, H.-G. Schaible, U. Stamer, S. Wirz, T. Wobbe, A. Zimmer

Ärzte und Pflegende in der Chirurgie, Intensivmedizin, Anästhesie, Notaufnahme und Notfalldienst; Physiotherapeuten und Psychologen; Verantwortliche, die Akutschmerz-Dienst organisieren oder aufbauen

Akutschmerztherapie; Schmerztherapie; postoperativer Schmerz; perioperativer Schmerz; Notaufnahme; Behandlungskonzepte; Schmerzmessung; Dokumentation; Organisation und Verantwortlichkeiten; Prophylaxe; chirurgische Verfahren; anästhesiologische Verfahren; preemptive Analgesie; Analgetika; Regionalanalgesie; psychotherapeutische Verfahren; physiotherapeutische Verfahren; Kinder; alte Patienten; Substanzmissbrauch; chronische Schmerzpatienten; Kosten; Qualitätssicherung; Leitlinien; QUIPS; Zertifizierung; Curriculum

Themen