"RETTET DIE MEDIZIN!" beim DGIM Kongress 2017

Im Rahmen des 123. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin hat am Sonntag, den 30. April 2017 eine interdisziplinäre Plenarsitzung zum Thema "RETTET DIE MEDIZIN. Sie braucht es!" stattgefunden. Den Vorsitz hatten MWV-Autor Professor Dr. Peter P. Pramstaller und die DGIM-Vorsitzende 2016/17 Professorin Dr. Petra-Maria Schumm-Draeger.

Wir bedanken uns für eine gelungene und austauschreiche Veranstaltung! Die Sitzung passte hervorragend zum Kongressthema „Versorgung der Zukunft: Patientenorientiert, integriert und ökonomisch zugleich". Zur Videoaufzeichnung gelangen Sie hier.

Mehr zum Thema seines Buchs „RETTET DIE MEDIZIN!“ erzählte Professor Pramstaller zudem in einem Interview mit den Kongressveranstaltern.


AKTUELLES

Mord im Rückfall: Buchlaunch

Zu einem mörderischen Valentinstag mit Buchvorstellung und Podiumsdiskussion lud die MWV anlässlich des Erscheinungstermins von „Mord im Rückfall“ über 100 Gäste in die Hörsaalruine der Charité ein. Expertinnen und Experten aus Forensischer Psychiatrie, Polizei und Justiz näherten sich den Fragen „Warum töten Menschen? Welche Lebensgeschichten, welche Motive stehen dahinter?“.