Sanitätsrat Dr. Wilhelm Croner war Begründer und Leiter des Kurheims Wannsee. San.Rat Croner war der Sohn eines der geachtetsten Hausärzte Berlins aus der Zeit um die Jahrhundertwende und hatte in seiner langjährigen Assistenzzeit an der damals von Geheimrat Senator geleiteten medizinischen Universität-Poliklinik eine Reihe wissenschaftlicher Arbeiten – insbesondere auf dem Gebiet des Stoffwechsels – geliefert.



"Aus dem Nachruf von H. Strauß: Am 28. August 1937 erlag einem Herzleiden Sanitätsrat Dr. Wilhelm Croner, der Begründer und Leiter des Kurheims Wannsee. San.Rat Croner war der Sohn eines der geachtetsten Hausärzte Berlins aus der Zeit um die Jahrhundertwende und hatte in seiner langjährigen Assistenzzeit an der damals von Geheimrat Senator geleiteten medizinischen Universität-Poliklinik eine Reihe wissenschaftlicher Arbeiten – insbesondere auf dem Gebiet des Stoffwechsels – geliefert. Besonders bekannt wurde er durch die Herausgabe des in zahlreichen Auflagen verbreiteten Buches „Die Therapie an den Berliner Universitätskliniken“. Wilhelm Croner war ein Mann von vornehmsten Gesinnung und großer Herzensgröße, ein barmherziger und sorgsamer Arzt, dem nicht bloß die zahlreichen Patienten, die er betreut hat, sondern alle, die ihn näher kannten dauernd ein ehrliches Andenken bewahren werden." (Quelle: Gemeindeblatt der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Jg. 27. 1937, Nr. 36 (05.09.1937), S. 12, gestorben 28.08.1937)

TITEL DES AUTORS