Studium der Humanmedizin in Düsseldorf. Ausbildung zum Facharzt Innere Medizin am Bethesda Krankenhaus Mönchengladbach und Universitätsklinikum Aachen. Dort Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Kardiologie und Zusatz-Weiterbildung „Internistische Intensivmedizin“. Im Jahr 2000 Habilitation. Seit 2005 Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Intensivmedizin St. Antonius Hospital Eschweiler. 2006–2008 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN). 2012 Tagungspräsident der Jahrestagung der DGIIN in Köln. Seit 2009 Sprecher der Sektion Ethik der DIVI. Seit 2014 Generalsekretär der DGIIN. Seit 2016 Präsident Elect der DIVI.

TITEL DES AUTORS