Dr. med. Sonja Maren Esch arbeitet als ärztliche Therapeutin im Bereich der klinischen Psychosomatik und Psychotherapie. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist dabei u.a. der Einsatz achtsamkeitsbasierter Verfahren in der klinischen und ambulanten Versorgung. Als Ärztin für Naturheilverfahren und Akupunktur hat sie zudem langjährige Erfahrung im Bereich der Prävention und integrativen Gesundheitsförderung. Ihre Weiterbildungen in Mind-Body-Medizin am Mind/Body Medical Institute und Benson-Henry Institute for Mind Body Medicine (Harvard University, USA) sowie Fortbildungen bei Jon Kabat-Zinn, Tara Brach und vielen weiteren renommierten Achtsamkeits- und Meditationslehrern waren ausschlaggebende Impulse zur Gründung des Instituts für Mind-Body-Medizin in Potsdam, das sie über 10 Jahre lang leitete. Frau Dr. Esch wurde am Center for Mindfulness (unter der Leitung von Saki Santorelli, Worcester, USA) in achtsamkeitsbasierter Stressreduktion (MBSR) ausgebildet und hat von diesem die Lehrerlaubnis für MBSR-Kurse erhalten.

Kontakt

IMBM Institut für Mind-Body-Medizin

Potsdam

TITEL DES AUTORS