Philipp Osten leitet das Institut für Geschichte und Ethik der Medizin des Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf und das Medizinhistorische Museum Hamburg. Er publizierte u. A. zu Disability Studies, zur Humangenetischen Beratung und zu Präventionsentscheidungen. Mitglied im Klinischen Ethik-Komitee des UKE.

TITEL DES AUTORS