Dr. rer. nat. Peter Fromberger ist seit 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Schwerpunktprofessur für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie der Georg-August-Universität Göttingen. Er promovierte im Bereich Klinische Psychologie zum Thema „Augenbewegungen bei Pädophilie“. Für diese Arbeit erhielt er 2012 den Eberhard-Schorsch-Preis der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS). Weiterhin wurde er 2013 mit dem Nachwuchspreis der DGPPN für Forensische Psychiatrie ausgezeichnet. Fromberger ist Autor zahlreicher Publikationen im Bereich der Forensischen Psychiatrie und Psychologie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem bei Störungen der Sexualpräferenz, Neurobiologie forensisch-relevanter Störungen und Nutzung virtueller Realitäten in der Forensischen Psychiatrie.

Kontakt

Ludwig-Meyer-Institut für forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Georg-August-Universität Göttingen

TITEL DES AUTORS