Matthias Diemer war von 2002 bis 2008 Leiter des Dienstleistungszentrums OP, OP-Koordination und OP-Management am Klinikum Bremen-Nord. Von 2008 bis 2011 war er OP-Manager am Campus Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Seit 2011 ist er OP-Manager der AMEOS Gruppe und Consultant im Netzwerk der UCM (UKE Consult und Management GmbH der Uniklinik Eppendorf), sowie seit Oktober 2014 Interimsleiter OP-Management an der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Herr Diemer ist erster Vorsitzender des Vorstands des Verbands für OP-Management (VOPM) und Dozent für OP-Management an der Akademie des VOPM. Er ist u.a. Mitglied im Berufsverband der Deutschen Chirurgen.

TITEL DES AUTORS