Jürgen Scheller (geb. 1952) hat Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main studiert.

Nach dem Abschluss des zweiten Staatsexamens war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einer zentralen Einrichtung des Informationswesens tätig (Schwerpunkt: grenzüberschreitender Datenverkehr), später bei einem Datenbankanbieter, bei dem er auch die Funktionen des betrieblichen Datenschutzbeauftragten wahrnahm.

Seit 1989 arbeitet er als freiberuflicher Rechtsanwalt und Sozius der Kanzlei Goebel & Scheller, die seit über 10 Jahren medizinische Forschungsverbünde in Fragen IT-rechtlicher Art berät.

Kontakt

Rechtsanwälte Goebel & Scheller

Bad Homburg v. d. H.



Homepage: www.goebelscheller.de

E-Mail: Please enable Javascript

TITEL DES AUTORS