Nach dem Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universitat Göttingen

(1969–1975) und Promotion zum Dr. med. (1976) Ausbildung zum Facharzt für

Chirurgie und Unfallchirurgie. 1982–1988 Oberarzt an der Chirurgischen Universitätsklinik, Klinik und Poliklinik der Technischen Universität München, Klinikum rechts der Isar. 1984 Habilitation. 01.04.1988 bis 30.11.2011 Chefarzt der I. Chirurgischen Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Diakoniekrankenhauses Rotenburg/Wumme.

Seit 01.01.2003 Präsident des Verbandes der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

In dieser Funktion in unterschiedlichen Gremien der Selbstverwaltung tätig, u.a.

als Mitglied im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) in der Zeit 2005 bis 2015.

Kontakt

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V. (VLK)

Präsident

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstraße 9

40474 Düsseldorf

TITEL DES AUTORS