Studium der Evgl. Theologie, Staatsexamen an der Uni Göttingen 1972.

Studium der Humanmedizin, Staatsexamen an der Uni Göttingen 1976.

Assistenzarzt im Fach Innere Medizin am Nephrologischen Zentrum Niedersachsen,

Assistenzarzt im Fach Anästhesie am Bundeswehrkrankenhaus Gießen,

Assistenzarzt und Oberarzt in der Abteilung Anästhesiologie und operative Intensivmedizin an der Uni Gießen.

Seit 1990 Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin am Klinikum Lippe-Lemgo. Ärztlicher Direktor 1996 bis 2003.

Habilitation im Fach „Ethik in der Medizin“ 1990 an der Uni Gießen.

Lehrverpflichtung für Ethik in der Medizin an der Uni Gießen und Lehrauftrag an der Uni Ulm mit regelmäßiger Durchführung von Ethik-Seminaren.

Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin, seit 1995 aktive Mitarbeit im Arbeitskreis „Pflege und Ethik“ der Akademie, seit September 2008 im Vorstand der Akademie. Präsident des 2. Ökumenischen Kirchentages in Lippe 2008.

Publikationen, Vorträge und Seminare zu medizinethischen und theologischen Themen.

TITEL DES AUTORS