Frank Wild leitet das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) seit 2015. Er ist dort seit 2005 beschäftigt. Frank Wild studierte und promovierte im Bereich Wirtschaftswissenschaften an der TU Freiberg und absolvierte einen Studiengang zum „Master of Health and Medical Management“ an der FAU in Nürnberg. Er ist langjährig als Lehrbeauftragter und Dozent an verschiedenen Universitäten tätig und bringt seine Expertise auch in gesundheitspolitischen Formaten ein. Die Arzneimittelversorgung der Privatversicherten stellt für ihn seit mehr als einem Jahrzehnt ein wichtiges Forschungsgebiet dar.

TITEL DES AUTORS