Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Alexander Brunnauer hat Psychologie in Trier, München und Salzburg studiert und sich im Rahmen eines Promotionsstipendiums, am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München, wissenschaftlich mit Fragen der Diagnostik und Behandlung neuropsychologischer Beeinträchtigungen bei psychischen Erkrankungen beschäftigt. Seit mehr als 20 Jahren liegt ein Schwerpunkt im Bereich der Fahreignung psychisch Kranker unter psychopharmakologischer Behandlung. Privatdozent Dr. Alexander Brunnauer ist im Bereich der klinischen Neuropsychologie tätig, Autor von über 100 wissenschaftlichen Publikationen und Buchbeiträgen und Mitglied in verschiedenen medizinischen und psychologischen Fachgesellschaften (GNP, AGNP, DGVM, DGGPP). Seit mehr als 10 Jahren ist er als Referent im Rahmen des Curriculums „Verkehrsmedizin“ der Bayerischen Landesärztekammer tätig. Die Abteilung Neuropsychologie am kbo-Inn-Salzach-Klinikum in Wasserburg am Inn leitet er seit 1998 sowie seit 2000 die Arbeits- und Forschungsgruppe Fahreignung an der Psychiatrischen Klinik der LMU München.

TITEL DES AUTORS