Die Krankenhaus-GOÄ

Kommentar für die Privatliquidation ambulanter und wahlärztlicher Leistungen 2. Auflage
2. Auflage
Paperback, 165 mm x 240 mm
234 Seiten, 4 S/W Abbildungen, 56 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-100-8
2014

Als E-Book bestellen:

PDF Ebook kaufen

89,95 ¤ [D]

Privatliquidation ambulanter und wahlärztlicher Leistungen im Krankenhaus

Die Reformierung der GOÄ 96 und eine Anpassung einer gerechten Honorierung modernster Behandlungsmethoden sind seit Jahren überfällig. Dies führte in der Vergangenheit zu vielen gerichtlichen Auseinandersetzungen. Häufig sind zudem viele der zahlreichen Empfehlungen der Bundesärztekammer zur Anwendung und Umsetzung der GOÄ im Krankenhaus unbekannt. Bei der zunehmenden Bürokratie im Krankenhaus benötigt der Anwender eine verständliche Anleitung, worauf er bei Steigerungsfaktoren, Analogpositionen, bei der Abgrenzung persönlicher Leistungserbringung und den Bestimmungen der einzelnen Kapitel in der GOÄ zu achten hat.

Die Neuauflage der „Krankenhaus-GOÄ“ befasst sich neben der Vermittlung wichtigster Kenntnisse in der aktuellen Rechtsprechung auch mit den Empfehlungen der Bundesärztekammer (Stand 1/2014). Es werden nur die Leistungsbereiche berücksichtigt, die im Krankenhaus Anwendung finden. Mit vielen Tipps aus der langjährigen Seminarpraxis der Autorin können schwierige Abrechnungsfälle und viele Fragen zur umfangreichen und komplexen GOÄ ohne lange Recherchen schnell und effizient gelöst werden.
  • Die kommentierte GOÄ für das Chefarztsekretariat und Mitarbeiter der ambulanten Patientenabrechnung
  • Mit Praxistipps zur Kernproblematik Versicherungsreklamationen und brandaktuellen BGH-Urteilen zur persönlichen Leistungserbringung
  • Noch mehr aktuelle BÄK-Empfehlungen zu den neuralgischen Ziffern der GOÄ

Aus dem Inhalt

- Praxisorientierte Definitionen und Umsetzung relevanter Paragraphen der GOÄ §2, §4, §5, §6, §12 in Bezug auf die Abrechnungsmöglichkeiten der GOÄ

- Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale bei der Abrechnung ambulanter Leistung und der stationären wahlärztlichen Leistungserbringung

- Die GOÄ und ihr Bestimmungen - alle wichtigen Bestimmungen, die für das Krankenhaus in der Umsetzung von Bedeutung sind

- Die GOÄ und ihre Entwicklung - Umgang und Empfehlungen mit den aktuellen Empfehlungen der Bundesärztekammer (Stand 1/2014)

Die GOÄ und die aktuelle Rechtssprechung - alle aktuellen Urteile zum Zielleistungsprinzip und zur persönlichen Leistungserbringung (Stand 1/2014)

- Neue Analogien in der GOÄ - Sicherheit bei der Abrechnung modernster Medizintechnikleistungen

- Strategische Vorgehensweise für die Vermeidung des Kernthemas Versicherungsreklamation

Zielgruppen

Chefärzte, Oberärzte, Abrechner/innen in der Patientenverwaltung, Finanzcontrolling, leitende Mitarbeiter in Medizin und Verwaltung im Krankenhaus, Mitarbeiter der Leistungserfassung

Schlagworte

Gebührenordnung für Ärzte 96 (GOÄ96); Abrechnung; ambulante Leistungen; wahlärztliche Leistungen; ambulante Abrechnung im Krankenhaus; Rechtsprechung; Empfehlungen der Bundesärztekammer (BÄK)
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Anzeige

KU GESUNDHEITSMANAGEMENT

Die Fachzeitschrift für das Management in Gesundheitsunternehmen

Anzeige

11. Kongress für Gesundheitsnetzwerker

3.-4. Mai 2016 im Langenbeck-Virchow-Haus

MWV goes Lehrbuch

Prüfexemplare und exklusive e-Leseproben und e-Prüfexemplare anfordern. Hier

MWV goes E-Book!

Nach und nach wächst das E-Book-Sortiment unseres Verlages. Sie können unsere E-Books für alle Endgeräte (PDF, Kindle (Amazon), ePub [alle anderen Lesegeräte]) erwerben.

Bei allen einschlägigen Buchhändlern und bald auch bei uns direkt!

Finden Sie unsere E-Books auf unserer Webseite!

Unser Partner: Gesundheitsstadt Berlin e.V.

Das Haupstadtnetzwerk fördert und gestaltet den Standort Berlin und die Hauptstadtregion als führendes Zentrum der Gesundheitsversorgung, der Gesundheitswissenschaft und des Gesundheitswesens insgesamt. Mehr...