Intensivbuch Lunge

Von der Pathophysiologie zur Strategie der Intensivtherapie
1. Auflage
Reihe: Intensivbuch
Paperback, 165 mm x 240 mm
253 Seiten, 70 S/W Abbildungen, 11 Tabellen
ISBN: 978-3-939069-15-7
2007

39,95 ¤ [D]
vergriffen

Vergriffen - Bitte Nachauflage beachten!

Dieses Praxisbuch verknüpft mit einmaliger Didaktik die klinische Pathophysiologie der eingeschränkten Lungenfunktion mit den entsprechenden Therapieansätzen.
Das Buch vermittelt stets pathophysiologische Zusammenhänge und gibt dem Intensivmediziner die Möglichkeit die „kranke Lunge zu verstehen“: Therapie- und Lösungsansätze als logische Konsequenz der gestörten Funktion.
Assoziative Verknüpfungen (Links) stellen ein wesentliches Element des Buches dar. Zudem machen Praxistipps, Fehlerquellen und Hinweise zur aktuellen Studienlage das Buch besonders nützlich. Der problemorientierte Zugang holt den Leser da ab, wo er im klinischen Alltag steht: am Intensivbett mit Monitoren, Beatmungsgerät, Infusions- und Perfusorbatterien und nicht zuletzt gegenüber dem klinischen Bild, das der Intensivpatient bietet.
  • Intensivmedizin als angewandte klinische Pathophysiologie
  • aus den pathophysiologischen Zusammenhängen die richtigen Konsequenzen für die Praxis ziehen
  • praxisorientierter Zugang über klinische Problemkonstellationen statt Diagnosen

Aus dem Inhalt

Grundlagen von Ventilation, Perfusion und Diffusion
Die Atempumpe
Der gestörte Gasaustausch
Hyperkapnie
Lungenkollaps und Atelektasen
Beatmungsinduzierte Lungenschädigung
Die „weiße“ Lunge: Störungen der Flüssigkeitsbilanz
Atemwegsobstruktion und dynamische Überblähung
Weaning-Versagen

Pressestimmen

„Dieses außerordentlich lehrreiche Buch erfüllt die Zielsetzung der Autoren, die Theorie der Pathophysiologie in die Klinik umzusetzen zum Nutzen der Patienten.“

A&I Anästhesiologie und Intensivmedizin, November 2007

„Das Buch bietet jedem Anwender von Beatmungstherapie die Möglichkeit, sich auf kurzweilige Art diesem elementaren Gebiet der Intensivmedizin zu nähern bzw. bereits Erlerntes zu vertiefen. Es ist unbedingt empfehlenswert!“

AINS, April 2008

Mitwirkende

mit Beiträgen von: T. Bein, J. Hamacher, S. Hammerschmidt, N. Hochhausen, H. Huwer, R. Kuhlen, K. Lewandowski, R. Lucas, K. Mayer, P. Neumann, M. Pfeifer, F. Reichenberger, B. Schönhofer, C. Steuernagel, S. Uhlig, H.-D. Walmrath, W. Windisch, J. Winning, H. Wirtz

Zielgruppen

Ärzte in der Anästhesie; Intensivmedizin und den entsprechenden operativen Fachdisziplinen; Pflegekräfte aus der Intensivmedizin und Anästhesie

Schlagworte

Intensivmedizin; Pathophysiologie; Anästhesie; Beatmung; Intensivpflege
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

MWV goes Lehrbuch

Prüfexemplare und exklusive e-Leseproben und e-Prüfexemplare anfordern. Hier

MWV goes E-Book!

Nach und nach wächst das E-Book-Sortiment unseres Verlages. Sie können unsere E-Books für alle Endgeräte (PDF, Kindle (Amazon), ePub [alle anderen Lesegeräte]) erwerben.

Bei allen einschlägigen Buchhändlern und bald auch bei uns direkt!

Finden Sie unsere E-Books auf unserer Webseite!

Unser Partner: Gesundheitsstadt Berlin e.V.

Das Haupstadtnetzwerk fördert und gestaltet den Standort Berlin und die Hauptstadtregion als führendes Zentrum der Gesundheitsversorgung, der Gesundheitswissenschaft und des Gesundheitswesens insgesamt. Mehr...